Schlagwort: Wilhelm-Hansmann-Haus

Ritter, Reime und Romanzen – ein Heinz Erhardt Abend mit Stefan Keim im Wilhelm-Hansmann-Haus

„Alles im Leben geht natürlich zu. Nur meine Hose geht natürlich nicht zu.“ Kaum einer verstand sich so auf das selbstironische Spiel mit der deutschen Sprache wie Heinz Erhardt. Das Komikeridol der Wirtschaftswunderzeit war nie verletzend. Sein Humor blieb immer

Getagged mit: ,

Offener Treff im Wilhelm-Hansmann-Haus

Seniorinnen und Senioren lädt das Wilhelm-Hansmann-Haus, Märkische Straße 21, jeden Dienstag von 14 bis 17 Uhr zu einem Nachmittag in gemütlicher Runde ein. Der nächste Treff findet am Dienstag, 5. Februar, statt. Es besteht die Möglichkeit, sich mit Freunden und

Getagged mit:

Kabarettabend „Okay – Mein Fehler!“ Ingrid Kühne zum zweiten Mal im Wilhelm-Hansmann-Haus

Im Wilhelm-Hansmann-Haus, Märkische Straße 21, findet am Freitag, 12. Oktober, 18 Uhr, ein Kabarettabend „OKAY – MEIN FEHLER!“, statt. De Frau Kühne ihr zweites Soloprogramm ist schlagfertig, spontan und nah am Publikum. Ihr geht es wohl, wie vielen anderen –

Getagged mit: , ,

Konzertserie Kulturgenuss – Das „andere“ Konzert im Wilhelm-Hansmann-Haus

Das Wilhelm-Hansmann-Haus und das Demenz-Servicezentrum Dortmund laden am Mittwoch, 12. September, 15 Uhr, Menschen mit Demenz, ihre Angehörige und begleitenden Freunde zu einem Potpourri unterschiedlicher Konzerte ein. Das Konzertformat ist maßgeschneidert: es bietet nicht nur eine großzügige Bestuhlung, sondern auch

Getagged mit: ,

Konzertserie Kulturgenuss – Das „andere“ Konzert im Wilhelm-Hansmann-Haus

Das Wilhelm-Hansmann-Haus und das Demenz-Servicezentrum Dortmund laden Menschen mit Demenz, ihre Angehörige und begleitenden Freunde zu einem Potpourri unterschiedlicher Konzerte ein. Am Donnerstag, 14. Juni, 15 Uhr, greift Pianist Tobias Bedrohl Ihre Wünsche auf und bringt eine Auswahl in diesem

Getagged mit:

Interessante Veranstaltungen im Wilhelm-Hansmann-Haus

Nach den Pfingstfeiertagen bietet das Wilhelm-Hansmann-Haus einige interessante Veranstaltungen an. Man kann an einem Spiele-Nachmittag teilnehmen oder sich in Vorträgen über Schlaganfälle und Rollatorentraining informieren. Offener Treff im Wilhelm-Hansmann-Haus Seniorinnen und Senioren lädt das Wilhelm-Hansmann-Haus, Märkische Straße 21, jeden Dienstag

Getagged mit:

Trude Herr Revue im Wilhelm-Hansmann-Haus: „Ich will keine Schokolade“

Das Wilhelm-Hansmann-Haus, Märkische Straße 21, veranstaltet am Freitag, 4. Mai, 18 Uhr, Ich will keine Schokolade – Die Trude Herr Revue. Mit dem Hit „Ich will keine Schokolade“ hat sich Trude Herr 1960 ins kollektive Gedächtnis gebrannt. Doch die quirlige

Getagged mit: ,

Vortrag im Wilhelm-Hansmann-Haus: Die Europäische Zentralbank

Im Wilhelm-Hansmann-Haus, Märkische Straße 21, referiert der stellvertretende Leiter der Bundesbank, Filiale Dortmund, Bernd Martin, am Mittwoch, 18. April, 17 Uhr, über die die Europäische Zentralbank. Die Europäische Zentralbank ist für die Durchführung der Geldpolitik im Währungsgebiet des Euro verantwortlich,

Getagged mit: ,

Wilhelm-Hansmann-Haus: Nur Bares ist Wahres!

In Zusammenarbeit mit der Deutschen Bundesbank, Filiale Dortmund, führt das Wilhelm-Hansmann-Haus, Märkische Straße 21, eine neue Veranstaltungsreihe durch. Los geht es am Mittwoch, 21. März, 17 Uhr, unter dem Motto „Nur Bares ist Wahres!“ Das Bargeldgeschäft ist auch in Zeiten

Getagged mit:

Wilhelm-Hansmann-Haus: Klassik um drei – Dichterliebe

Im Wilhelm-Hansmann-Haus, Märkische Straße 21, findet am Donnerstag, 15. März, 15 Uhr, aus der Reihe „Klassik um drei“ unter dem Motto „Dichterliebe“ ein Konzert statt. Auch wenn der Titel Assoziationen zu einem großen Liederzyklus wach werden lässt, soll diesmal der

Getagged mit:
Top