Baumfällungen im Stadtbezirk Innenstadt-Ost

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Aus Gründen der Verkehrssicherheit müssen im Stadtbezirk Innenstadt-Ost folgende Bäume gefällt werden. Gabelsbergerstraße: ein Ahorn Güntherstraße Nr.84: ein Weißdorn Landgrafenstraße Grundschule: eine Kirsche Meißener Straße: eine Kirsche Hansbergstraße: ein Ahorn, ein Corylus, zwei Sorbus Petrystraße: eine Kirsche, ein Corylus Baeumerstraße: zwei Ahorn Ziethenstraße: drei Sorbus, eine Eiche, ein Ahorn Klönnestraße: ein Corylus Landgrafenstraße: ein Sorbus Bei den genannten Bäumen sind […]

Denkmal des Monats Februar 2020: Neue Heimat in der Gartenstadt – das Wohnhaus Kortumweg 4

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Kunst, Kultur

Im letzten Jahr hat das Einfamilienhaus Kortumweg 4 in der Gartenstadt Dortmund-Mitte neue Eigentümer gefunden. Nach einer denkmalgerechten Sanierung konnten sie nun ihr neues Heim beziehen – Anlass für die Denkmalbehörde Dortmund, das Objekt als Denkmal des Monats Februar 2020 vorzustellen. Gartenstadt als sozialpolitisches Novum Das Haus ist Teil der Dortmunder Gartenstadt, die bei ihrer Gründung 1910 ein sozialpolitisches Novum […]

Neugestaltung der Saarlandstraße nach Abschluss der Kanalbauarbeiten – zweite Bürgerinfo-Veranstaltung

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Veranstaltungen

Die DONETZ verlegt bereits Leitungen in der Saarlandstraße. Der Eigenbetrieb Stadtentwässerung wird dort vom II. Quartal 2020 an die städtische Kanalisation zwischen der Straße Alter Mühlenweg und der Dresdener Straße erneuern. Nach Abschluss der Kanalbaumaßnahme ergreift das Tiefbauamt die Gelegenheit die in der baulichen Substanz geschädigten Randbereiche der Saarlandstraße (Gehwege, öffentliche Stellplätze, Baumscheiben, etc.), einschließlich der Einmündungsbereiche der angrenzenden Seitenstraßen, […]

Botschafter zum UmsteiGERN gesucht

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Emissionsfreie Innenstadt: Dortmunder motivieren zu klimafreundlichem Verkehrsverhalten „UmsteiGERN. Du steigst um. Dortmund kommt weiter.“ Mit diesem Slogan sollen möglichst viele Dortmunderinnen und Dortmunder motiviert werden, sich mit klimafreundlichen Verkehrsmitteln fortzubewegen. Damit das gelingt, sucht die Stadt Dortmund im Rahmen des Förderprojektes Emissionsfreie Innenstadt Botschafter, die mit ihren persönlichen Geschichten zu ihrer Verkehrsmittelwahl für klimafreundliches Mobilitätsverhalten werben: Pendler, die bereits Park+Ride […]

Montagsfragen zum Thema Smartphone

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Veranstaltungen

Den Auftakt zur Reihe „Montagsfragen“ bildete am 27.01.2020 die „Smartphone-Sprechstunde“. 8 Ehrenamtliche der youngcaritas erklärten den interessierten Senioren/innen, wie ein Smartphone aufgebaut ist und wie es grundsätzlich funktioniert. Mit zahlreichen Tipps und Tricks lösten sich so manche Probleme, und die Geduld beim Erklären half Vielen in Zukunft das Smartphone mit weniger Vorbehalten zu verwenden. Ein neuer Termin im Café am […]

Überprüfung von Straßenabläufen im östlichen Wallbereich

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Die Straßenabläufe im östlichen Wallbereich von der Einmündung Kleppingstraße im Süden bis zur Kuckelke im Norden werden ab Mittwoch, 29.01.2020 überprüft. Die Überprüfungen betreffen die Innere Fahrspur, die Ortsfahrbahn und die Parkplätze auf der City-Seite des Schwanen- und Ostwalls im Bereich der Kuckelke bis zur Löwenstraße. Die Arbeiten auf der Hauptfahrbahn werden nur in den verkehrsärmeren Zeiten zwischen 9:00 und […]

„Sonntagsereignis“ in der Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Kunst, Kultur, Veranstaltungen

Die evangelische Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde, Markgrafenstraße 125, lädt am 02.02.2020 um 17.00 Uhr zu einem literarischen „Sonntagsereignis“ ein. Der Dortmunder Schauspieler und Rezitator Carsten Bülow liest Anatole France’s gesellschaftskritische Novelle „Der Fall Crainquebille“. Anatole France‘s (1844 – 1924) Novelle erzählt formal äußerst kompakt und kurzweilig vom Schicksal des Gemüsehändlers Crainquebille, der zum Justizopfer wird. Die Sprache ist einfach, voll Ironie, Witz, Spott […]

Alles Theater! Vordergründiges und Hintersinniges zu den Brettern, die die Welt bedeuten

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Kunst, Kultur, Veranstaltungen

Helmut Thiele unternimmt am Sonntag, den 2. Februar 2020 um 11.00 Uhr im Café Schrader einen vergnüglichen literarischen Streifzug vor und hinter den Kulissen. Eine heiter-besinnliche Sammlung von Szenen und Texten zu Schauspielern und ihrem Metier, das im ambivalenten Zwielicht liegt zwischen Schein und Sein, Rolle und Identität, Lampenfieber, Enttäuschung und Erfolg. Dabei spannt sich der Bogen von „Der Menschheit […]

Rosemarie Bartelt und Udo Dammer von der Bezirksvertretung Innenstadt-Ost bei der Kranzniederlegung (Foto: Rüdiger Beck)

Kranzniederlegung am Wasserturm zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Politik, Veranstaltungen

Die vereinten Nationen haben den 27. Januar offiziell zum Holocaust-Gedenktag ausgerufen. Wird dieser Tag im Allgemeinen mit der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz durch die Rote Armee in Verbindung gebracht, so ist er mit der Dortmunder Stadtgeschichte in Sonderheit aufgrund der Deportation von Juden, Sinti und Roma verbunden. Am 27. Januar 1942 mussten sich etwa 1.000 Bürger aus dem Regierungsbezirk Arnsberg […]

„Lettering“ im Projektraum KA!SERN

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Veranstaltungen

Am Freitag, den 31.01.2020 findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Viertel-Stündchen“ um 18.00 Uhr ein Lettering mit Sabine Schümers statt. Veranstaltungsort ist der Projektraum Ka!sern in der Kaiserstr. 75 In diesem Viertel-Stündchen erhält man einen Einblick in das Lettering, welches das Handlettering, Brushlettering und die Fake-Kalligraphie beinhaltet. Sabine Schümers erklärt die Unterschiede, bringt entsprechende Materialien mit und macht ein paar Übungen […]