Monat: Mai 2019

Fahrbahnerneuerung und Kanalbauarbeiten am Ostwall im Bereich zwischen Brüderweg und Kleppingstraße – weitere Sperrung Fußgängerüberwege

In der Zeit von Montag, 03.06.19 bis Freitag, 07.06.19 werden die restlichen Asphaltarbeiten im Ostwall im Bereich zwischen dem Brüderweg und der Kleppingstraße durchgeführt, teilt die Tiefbauamtsleiterin Sylvia Uehlendahl mit. Aus Verkehrssicherheitsgründen muss dabei der folgende signalisierte Fußgängerüberweg tageweise gesperrt

Getagged mit: , ,

Der Untergang der Welt von gestern: Vortrag über Wien und die k. u. k.-Monarchie im Stadtarchiv

Die „Welt von gestern“, die mit dem Ersten Weltkrieg unterging, war voller innerer Widersprüche und äußerer Spannungen – und erschien doch im Rückblick als verlorenes Paradies. Die Sieger dieser Geschichte sind oft genannt und gehört worden. Doch was war mit

Getagged mit:

Das Green-Team macht Sommerpause

Sie haben sich zum Ziel gesetzt einige Flächen der östlichen Innenstadt grüner und bunter zu machen. „Das verbessert nicht nur die Lebensqualität der Anwohnerinnen und Anwohner, sondern fördert auch die Tatsache, selbst den Stadtteil mitgestalten zu können“, sagt Herr Wesnigk.

Getagged mit: , ,

VGA-Jahreshauptversammlung: VGA beschäftigt sich mit Digitalisierung und Führung

Die Digitalisierung in der Versicherungswirtschaft war Schwerpunktthema der 142. Jahreshauptversammlung des Bundesverbandes der Assekuranzführungskräfte (VGA), die Ende letzter Woche im Hause der SIGNAL IDUNA in Dortmund stattfand. Dabei kritisierte der Vorstandvorsitzende der SIGNAL IDUNA, Ulrich Leitermann, im Rahmen der Öffentlichen

Getagged mit: ,

Das Seniorenbüro Innenstadt-Ost berät am 12. Juni im Kaiserviertel

Im Juni bietet das Seniorenbüro Innenstadt-Ost wieder eine Sprechstunde außerhalb der gewohnten Öffnungszeiten im Kaiserviertel an. Hier werden z.B. Fragen zu Versorgungsangeboten im Stadtbezirk beantwortet, über Vorsorgemöglichkeiten informiert, Anregungen zur Freizeitgestaltung gegeben aber auch bei Anträgen unterstützt. Die Beratung ist

Getagged mit: ,

Kunst auf dem Ostfriedhof – Spaziergang durch die Stadtgeschichte

Er gilt als einer der schönsten deutschen Friedhöfe: der 1876 eingeweihte Ostfriedhof, genannt „Ostpark“. Das liegt auch daran, dass er außergewöhnlich kunstvoll ist. Mehr über die Skulpturen und Denkmäler auf dem Ostfriedhof sowie die prominenten Dortmunder, die dort begraben sind,

Getagged mit: ,

Drei interessante Termine im Wilhelm-Hansmann-Haus am 21.05.19

„Dementi“ – Chor für Menschen mit Demenz, Angehörige und Freunde im Wilhelm-Hansmann-Haus Der Chor Dementi lädt am Dienstag, 21. Mai, um 16.30 Uhr ins Wilhelm-Hansmann-Haus, Märkische Straße 21, Menschen mit Demenz dazu ein, gemeinsam mit ihren Angehörigen und Begleitungen unter

Getagged mit: , , , ,

Spaziergang zur Kunst im Westfalenpark

Der Dortmunder Westfalenpark steckt voller Kunst – und spiegelt mit seiner Vielzahl und Vielfalt an Skulpturen und Plastiken die Entwicklung der Kunst im öffentlichen Raum wieder. Bereits 1894 wurde im damaligen Kaiser-Wilhelm-Hain die Ehrenstatue Kaiser Wilhelms I. aufgestellt. Mit den

Getagged mit: , ,

Kunst im Kaiserstraßenviertel – ein Spaziergang

Kunstvolles Kaiserstraßenviertel: Ein Spaziergang zur Kunst im öffentlichen Raum führt am Mittwoch, 15. Mai in die östliche Innenstadt. Treffpunkt ist um 11 Uhr das Landgericht (Kaiserstr. 34). Während des anderthalbstündigen Spaziergangs erzählt Uwe Schrader über Entstehung und Hintergründe ganz unterschiedlicher

Getagged mit:

Neue Stabsstelle „Markenkern Dortmund“

Im Amt für Angelegenheiten des Oberbürgermeisters und des Rates der Stadt Dortmund hat die Stabsstelle „Markenkern Dortmund“ ihre Arbeit aufgenommen. Heute wurde diese Arbeit der City-Runde unter Leitung von OB Ullrich Sierau vorgestellt. Die Schwerpunkte der Tätigkeit liegen auf den

Getagged mit:
Top