Fahrbahnerneuerung und Kanalbauarbeiten im Ostwall im Bereich zwischen Brüderweg und Kleppingstraße

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Die vorbereitenden Arbeiten zur Fortführung der Straßenbauarbeiten im Ostwall starten am Nachmittag des 1. Februars mit Markierungsarbeiten im Südwall. Im Südwall wird dazu eine Geradeausspur in Fahrtrichtung Brüderweg eingezogen. Im Außenring des Ostwalls wird die gleiche Verkehrsführung, die bereits von Juli bis November 2018 bestand, wieder eingerichtet, teilt die Tiefbauamtsleiterin Sylvia Uehlendahl mit. Im Zeitraum Freitag, 1. Februar, 20 Uhr […]

Kunst im Kaiserstraßenviertel – ein Spaziergang

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Kunst, Kultur, Veranstaltungen

Kunstvolles Kaiserstraßenviertel: Ein Spaziergang zur Kunst im öffentlichen Raum führt am Mittwoch, 6. Februar in die östliche Innenstadt. Treffpunkt ist um 11 Uhr das Landgericht (Kaiserstr. 34). Während des anderthalbstündigen Spaziergangs erzählt Uwe Schrader über Entstehung und Hintergründe ganz unterschiedlicher Denkmäler und Skulpturen: Der „Kaiserbrunnen“ an der Kaiserstraße sind ebenso Thema wie die Skulpturen des Dortmunder Künstlers Artur Schulze-Engels oder […]

Der Bergmann auf dem Ostfriedhof (Foto: Katrin Pinetzki / Stadt Dortmund)

Kunst auf dem Ostfriedhof – Spaziergang durch die Stadtgeschichte

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Kunst, Kultur, Veranstaltungen

Er gilt als einer der schönsten deutschen Friedhöfe: der 1876 eingeweihte Ostfriedhof, genannt „Ostpark“. Das liegt auch daran, dass er außergewöhnlich kunstvoll ist. Mehr über die Skulpturen und Denkmäler auf dem Ostfriedhof sowie die prominenten Dortmunder, die dort begraben sind, erzählt Marco Prinz beim nächsten „Spaziergang zur Kunst im öffentlichen Raum“ am Sonntag, 3. Februar. Los geht es um 12 […]

Stadt fällt Bäume im Stadtbezirk Innenstadt-Ost

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Aus Gründen der Verkehrssicherheit müssen im Stadtbezirk Innenstadt-Ost zahlreiche Bäume gefällt werden. Laut eines kürzlich erstellten Baumgutachtens sind die Bäume inzwischen nicht mehr verkehrssicher. Bei den genannten Bäumen sind überwiegend Morschungen und Faulstellen im Stamm- und im Kronenbereich festgestellt worden, darüber hinaus sind die Bäume bereits in großen Teilen trocken, so dass die Standfestigkeit nicht mehr gegeben ist. Die befallenden […]

Bezirksvertretung Innenstadt-Ost legte einen Kranz nieder zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Politik

Die vereinten Nationen haben den 27. Januar, der in Deutschland und anderen Ländern bisher bereits als Tag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz durch die Rote Armee begangen wurde, offiziell zum Holocaust-Gedenktag ausgerufen. Unsere Stadtgeschichte betreffend ist mit diesem Tag die Deportation jüdischer Familien aus Dortmund und Umgebung verbunden. Etwa 1.000 Bürger jüdischen Glaubens mussten sich am 27. Januar 1942 vor […]

Körne: „Unser Stadtbezirk soll (be)grün(t)er werden“

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Veranstaltungen

Kurz vor Weihnachten wurde in einem „Stadtteil-Check“ der Ruhr Nachrichten der Vorort Körne analysiert. Körne ist vor allem wegen der guten Infrastruktur ein beliebter Wohnort. Was fehlt, ist „das Grün“ dazwischen. Um das zu ändern, haben sich Bürgerinnen und Bürger aus Körne und dem angrenzenden Kaiserviertel zu einem „Green-Team“ zusammengeschlossen. Bei einem ersten Treffen im Januar wurden schon konkrete Ideen […]

Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus in der Paul-Gerhardt-Kirche

Veröffentlicht Veröffentlicht in Kunst, Kultur, Veranstaltungen

„Sein Wort will helle strahlen“. Unter diesem Motto steht das Konzert mit Johanna und Jochen Klepper. Die Kirchengemeinde lädt am Sonntag, den 27. Januar 2019 um 17.00 Uhr zu einem musikalisch-literarischen Abend in die Paul-Gerhardt-Kirche, Markgrafenstraße 125, ein. Am „Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus“ ist das Konzert dem Schriftsteller und geistlichen Lieddichter Jochen Klepper und seiner jüdischen […]

Sonntagsereignis in der Paul-Gerhardt-Kirche mit Uta Rotermund

Veröffentlicht Veröffentlicht in Kunst, Kultur

Unter dem Titel „Rot wie die Liebe“ liest und erzählt Uta Rotermund am 17.02.19 um 17.00 Uhr in der Paul-Gerhardt-Kirche aus dem Leben einer 70-Jährigen, die Ehe und Kinder absolviert hat und meint, nichts mehr vom Leben erwarten zu können. Und dann … kommt die Liebe. Uta Rotermund arbeitete nach ihrer Schauspielausbildung an diversen Stadttheatern, danach in den 80er Jahren […]