Monat: März 2018

Seniorenbrief für die Innenstadt-Ost in der 16. Auflage

Die Bezirksvertretung Innenstadt-Ost und das „Netzwerk für Senioren“ haben den 16. Seniorenbrief herausgegeben (April – September 2018). Im Mittelpunkt der aktuellen Ausgabe stehen die Themen „Kontakte knüpfen“ und „Ehrenamt“. „Ein Ehrenamt übernehmen wollte ich ganz gewiß, irgendwann einmal, später. Ich

Getagged mit:

Elektrofahrzeuge: Stadtverwaltung setzt in der kommunalen Flotte auf elektrischen Antrieb

Der Verwaltungsvorstand hat in seiner letzten Sitzung beschlossen, den städtischen Pkw-Fuhrpark innerhalb der nächsten vier Jahre weitestgehend auf Elektrofahrzeuge umzustellen und den dafür erforderlichen innerstädtischen Ausbau der Ladeinfrastruktur vorzunehmen. 73 der heute 91 stadtweit eingesetzten Dienst-Pkw, also rund 80 Prozent,

Getagged mit:

Der Freundeskreis Westfalenpark präsentiert im Rahmen einer Themenwoche das aktuelle Buch „Libellen im Westfalenpark“

Buchautor Bernd Wenske hat viele verschiedene Libellenarten entdeckt, fotografiert, dokumentiert und daraus ein lehrreiches 60-seitiges Nachschlagewerk für Groß und Klein geschaffen. Die Erlöse aus dem Verkauf (5 €) kommen der Spendenaktion „Neubau Teehaus“ im asiatischen Garten zugute. Über die Buchpräsentation

Getagged mit: ,

Ein Jahr voller Höhepunkte: Das Programm 2018 im Westfalenpark

Langsam blüht es wieder bunt im Westfalenpark – ebenso bunt wie das Programm, mit dem Dortmunds größter Park in die Saison startet. Noch vor Ostern werden die frisch gedruckten Programmhefte in Dortmund und Umgebung verteilt. Kaum ein Monat ohne Höhepunkte

Getagged mit: ,

Wilhelm-Hansmann-Haus: Nur Bares ist Wahres!

In Zusammenarbeit mit der Deutschen Bundesbank, Filiale Dortmund, führt das Wilhelm-Hansmann-Haus, Märkische Straße 21, eine neue Veranstaltungsreihe durch. Los geht es am Mittwoch, 21. März, 17 Uhr, unter dem Motto „Nur Bares ist Wahres!“ Das Bargeldgeschäft ist auch in Zeiten

Getagged mit:

Lichtkunst soll Vororte zum Strahlen bringen – StadtbezirksMarketing sucht kreative Ideen

Die Jury des StadtbezirksMarketing e.V. möchte die Dortmunder Vororte und Quartiere rund um die City mit Lichtkunst zum Leuchten bringen. „Dortmund leuchtet“ heißt das Projekt, das noch in diesem Jahr umgesetzt werden soll. Ab Mai sucht der Verein in einem

Getagged mit: , ,

„Die Besiegten“: Robert Gerwarth spricht im Stadtarchiv über das Kriegsende und die Folgen

Am 11. November 1918 endete der Erste Weltkrieg. Doch das Kriegsende bedeutete keinesfalls Frieden für weite Teile Europas. Vor allem die Verlierer des Krieges versanken in einer Spirale der Gewalt. In seinem Vortrag am Donnerstag, 22. März, 19 Uhr macht

Getagged mit: ,

„Offene Ateliers“ mit vielen Künstlerinnen und Künstlern aus der Innenstadt Ost

Im Juni laden wieder die „Offenen Ateliers“ zum Besuch ein. Aufgrund der positiven Resonanz werden die Veranstaltungen wieder an zwei Wochenenden stattfinden, um Besuchern die Chance zu geben, möglichst viele Ateliers zu besuchen. Außerdem können so auch die teilnehmenden Künstlerinnen

Getagged mit:

Mit dem TurmScout auf Spurensuche im Kindermuseum Adlerturm

Wer am Sonntag, 18. März das Kindermuseum Adlerturm besuchen möchte, bekommt dabei Unterstützung: Zwischen 11 bis 16 Uhr steht der TurmScout am Günter-Samtlebe-Platz 2 (ehemals Ostwall 51a) bereit und begibt sich mit den Besucherinnen und Besuchern auf die Suche nach

Getagged mit: ,

Architektur und Anlage der Gartenstadt – ein Spaziergang

Seit über 100 Jahren ist die Gartenstadt ein beliebtes, von Villen geprägtes Wohnquartier in Dortmund. Mehr über Architektur und Anlage der Gartenstadt erfahren Interessierte am Dienstag, 20. März bei einem geführten Rundgang durchs Viertel. Los geht es um 17 Uhr

Getagged mit: ,
Top