Kategorie: Allgemein

Kunst im Kaiserstraßenviertel – ein Spaziergang

Kunstvolles Kaiserstraßenviertel: Der nächste Spaziergang zur Kunst im öffentlichen Raum führt am Dienstag, 23. Oktober in die östliche Innenstadt. Treffpunkt ist um 11 Uhr das Landgericht (Kaiserstr. 34). Während des anderthalbstündigen Spaziergangs erzählt Uwe Schrader über Entstehung und Hintergründe ganz

Getagged mit: , ,

Dortmunder Versicherungstag: Michael Johnigk erhielt den Dortmunder Versicherungspreis

Der Assekuranzclub Dortmund des Bundesverbandes der Assekuranzführungskräfte e. V. (VGA) hatte am 12.10.2018 zum 6. Dortmunder Versicherungstag in die IHK Dortmund eingeladen. Die Veranstaltung wird vom VGA gemeinsam mit dem Berufsbildungswerk der Versicherungswirtschaft in Dortmund e.V. und der Industrie- und

Getagged mit: , ,

Bürgerdialogveranstaltung zum Thema Raserszene: Anwohnerinnen und Anwohner am Ostwall erhalten Flyer mit Einladung

Die Stadt und die Polizei Dortmund möchten die Anwohnerinnen und Anwohner des Walls, insbesondere des Ostwalls, zu einem Bürgerdialog mit dem Thema „Raserszene“ am 26.10.2018, ab 16 Uhr, auf der Nebenfahrbahn am Ostwall einladen. Die Vertreterinnen und Vertreter von Stadt

Getagged mit: ,

Spaziergang zu Kunst und Architektur der Gartenstadt

Wohnen in der Villenkolonie: Die Dortmunder Gartenstadt ist seit über 100 Jahren ein beliebtes und gehobenes Quartier. Mehr über Architektur und Anlage der Gartenstadt erfahren Interessierte am Dienstag, 16. Oktober bei einem geführten Rundgang durchs Viertel. Los geht es um

Getagged mit: ,

Wo die Besten der Besten wachsen: Rosenanlage im Westfalenpark bekommt neues Gesicht

Für Rosenliebhaber auf der Suche nach gesunden und blühfreudigen Rosen für den eigenen Garten ist es die erste Adresse: das Rosarium im Westfalenpark. In der dortigen Schaupflanzung der ADR-Rosen, in unmittelbarer Nähe zur Parkverwaltung, wachsen rund 170 Rosensorten – nur

Getagged mit: ,

Kunst auf dem Ostfriedhof – Herbstspaziergang durch die Stadtgeschichte

Der Bergmann auf dem Ostfriedhof (Foto: Katrin Pinetzki / Stadt Dortmund)

Er gilt als einer der schönsten deutschen Friedhöfe: der 1876 eingeweihte Ostfriedhof, genannt „Ostpark“. Das liegt auch daran, dass er außergewöhnlich kunstvoll ist. Mehr über die Skulpturen und Denkmäler auf dem Ostfriedhof sowie die prominenten Dortmunder, die dort begraben sind,

Getagged mit:

SPD diskutiert über Perspektiven für den Hellweg

Ein breiteres Mobilitätsangebot und mehr Aufenthaltsqualität für den Hellweg sind das Ziel der SPD in Körne, Wambel und Brackel bei den geplanten Umbaumaßnahmen. In Körne stellt sich die Frage der Verkehrsführung mit dem noch nicht terminierten barrierefreien Ausbau der Haltestellen

Getagged mit: ,

Der Dreißigjährige Krieg – ein deutscher Mythos: Vortrag im Stadtarchiv

Der Dreißigjährige Krieg wird auch als die „deutsche Urkatastrophe“ bezeichnet. Doch warum ist dieser Krieg auch nach zwei Weltkriegen noch immer so tief ins öffentliche Gedächtnis eingebrannt? Dies hat religiöse, politische und zeitgeschichtliche Ursachen, wie der Historiker Prof. Georg Schmidt

Getagged mit: ,

Kabarettabend „Okay – Mein Fehler!“ Ingrid Kühne zum zweiten Mal im Wilhelm-Hansmann-Haus

Im Wilhelm-Hansmann-Haus, Märkische Straße 21, findet am Freitag, 12. Oktober, 18 Uhr, ein Kabarettabend „OKAY – MEIN FEHLER!“, statt. De Frau Kühne ihr zweites Soloprogramm ist schlagfertig, spontan und nah am Publikum. Ihr geht es wohl, wie vielen anderen –

Getagged mit: , ,

Minigolfbahn im Westfalenpark ist wieder geöffnet

Die Minigolfbahn im Westfalenpark Dortmund am Café Durchblick (Nähe Haupteingang Ruhrallee) wurde instandgesetzt und steht interessierten Besucher/-innen ab dem Samstag, 6. Oktober, wieder zur Verfügung. Über den Pächter der Minigolfbahn am Cafè Durchblick kann das Spielmaterial ausgeliehen werden – ab

Getagged mit: , ,
Top