Vorläufiges Ergebnis der Seniorenbeiratswahl 2020

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Politik

Bei der heute im Rathaus durchgeführten öffentlichen Auszählung der Briefwahlstimmen für die Seniorenbeiratswahl wurde folgendes vorläufiges Ergebnis festgestellt: Es wurden insgesamt 40.499 Stimmen abgegeben (im Jahr 2015 gesamt: 43.603). Dies entspricht einer Wahlbeteiligung von 25,2 % (im Jahr 2015: 28,1 %). Das amtliche Endergebnis wird in der öffentlichen Sitzung des Wahlausschusses am Donnerstag, 12. März, um 12:30 Uhr im Rathaus, […]

SPD Körne wünscht Aufwertung des öffentlichen Grüns

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Politik

Eine Verbesserung des öffentlichen Grüns in Richtung Biodiversität wünscht die SPD Körne. Zu einem Rundgang von Lange Reihe bis Hannöversche Straße begrüßten Bezirksbürgermeister Udo Dammer und Ratsmitglied Heinz-Dieter Düdder die Mitarbeiter des Grünflächenamtes Jürgen Hundorf und Lars Terme. „Neben dem Thema Wildblumenwiesen sehen wir in Körne durchaus weitere Möglichkeiten wie z.B. die Pflanzung von Zukunftsbäumen“ erläutern Jürgen Hundorf und Lars […]

Rosemarie Bartelt und Udo Dammer von der Bezirksvertretung Innenstadt-Ost bei der Kranzniederlegung (Foto: Rüdiger Beck)

Kranzniederlegung am Wasserturm zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Politik, Veranstaltungen

Die vereinten Nationen haben den 27. Januar offiziell zum Holocaust-Gedenktag ausgerufen. Wird dieser Tag im Allgemeinen mit der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz durch die Rote Armee in Verbindung gebracht, so ist er mit der Dortmunder Stadtgeschichte in Sonderheit aufgrund der Deportation von Juden, Sinti und Roma verbunden. Am 27. Januar 1942 mussten sich etwa 1.000 Bürger aus dem Regierungsbezirk Arnsberg […]

Bürgerinfo-Veranstaltung zur Baumaßnahme „Rüschebrinkstraße“ zwischen „Wambeler Hellweg“ und „Hannöversche Straße“

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Politik, Veranstaltungen

Die Rüschebrinkstraße bekommt lärmoptimierten Asphalt. Denn durch die Einziehung der Juchostraße ist davon auszugehen, dass es zu einer Verkehrsverlagerung mit erhöhtem Lärm an der Rüschebrinkstraße kommt. Um diese Lasten für die Anwohner weitgehend zu reduzieren, soll die Rüschebrinkstraße zwischen Wambeler Hellweg und Hannöversche Straße mit dem Spezial-Asphalt ausgestattet werden. Dabei wird die Fahrbahn vom Wambeler Hellweg bis zur Straße Niederste […]

Dissidentisches Denken: Im Stadtarchiv zu den Zeitzeugen und Wegbereitern reisen

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Politik, Veranstaltungen

Im Gedenkjahr an die Wende(n) des Jahres 1989 hat sich Marko Martin mit dem „Dissidentischen Denken“ beschäftigt. Unter diesem Titel veröffentlichte der Publizist ein Buch „zu den Zeugen eines Zeitalters“. Sein Essay- und Erzählband ist eine Hommage an die geistigen Vorarbeiter, Denker und Wortführer der Kritik an den Regimen und Ideologien. Am Donnerstag, 23. Januar, 19 Uhr stellt er sein […]

Förderung der Elektromobilität: Erster Ladepunkt des Projekts NOX-Block in Betrieb genommen

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Politik

Im Dortmunder Kaiserstraßenviertel wurde heute an der Lippestraße der erste Ladepunkt des Projekts NOX-Block in Betrieb genommen. Mit dem Projekt NOX-Block haben sich die Städte Dortmund, Schwerte und Iserlohn zusammen mit den städtischen Versorgern, dem Unternehmen Ubitricity sowie den Universitäten Dortmund und Wuppertal zum Ziel gesetzt, die Stickoxidwerte im Ballungsgebiet zu verringern und Elektromobilität zu fördern. Ladepunkt in Straßenbeleuchtung Bis […]

Treffpunkt für den Rundgang an der Berliner Straße

Wie barrierefrei ist Körne?

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Politik

Die SPD möchte es genau wissen und lud daher zu einem Rundgang mit Friedrich-Wilhelm Herkelmann (Vorsitzender Behindertenpolitisches Netzwerk Dortmund) und VertreterInnen von AWO, VDK und dem Gewerbeverein „Körneschaft“ ein. Heiner Streffing, seit dem 1.10.19 Inhaber des REWE am Hellweg, stellte sich gerne den kritischen Blicken in seinem Markt. „Die Barrierefreiheit z.B. mit Rollatoren und Kinderwagen ist auch mit den begrenzten […]

Im Zweirichtungsverkehr um Schwanen- und Ostwall radeln: Einladung zur Dialogveranstaltung Radwall

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Politik, Veranstaltungen

Der fahrradfreundliche Umbau eines Teilabschnittes des Wallrings zwischen Schwanen- und Ostwall ist Thema der Dialogveranstaltung Radwall am Dienstag, 26. November 2019, von 18 bis 20 Uhr im Gartensaal des Baukunstarchivs. Dazu sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Umbau innerhalb der nächsten drei JahreEine attraktive, durchgängige und mühelos zu befahrende Radverbindung rund um den kompletten Wallring ist […]

Barrierefrei mobil mit Bahn und Rad durch die Oststadt

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Politik

So soll es künftig nach den Wünschen der SPD in Gartenstadt, Kaiserstraßenviertel und Körne gehen. „Laut UN Behindertenrechtskonvention sind Haltestellen bis 2022 barrierefrei zu gestalten. An der B1 ist dies an Kohlgarten- und Max-Eyth-Straße aufgrund des Treppenabgangs von den Brücken für Menschen mit individuellen Bedürfnissen – hierzu zählen z. B. auch Familien mit Kinderwagen und Radfahrer mit Mitnahmemöglichkeit – gar […]

Neue Wege durch Dortmunds Osten

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Politik

Fahrt aufnehmen soll der Radverkehr nach Meinung der SPD in Kaiserstraßenviertel und Körne. „Wir finden es gut, dass Rat und Verwaltung durch den Masterplan Mobilität und das Programm emissionsfreie Innenstadt mit dem Radweg an Ost- und Schwanenwall das Radfahren als mobile Alternative attraktiver machen wollen. Der Weg in die City mit dem Fahrrad ist leider mit lückenhaften, schlecht gekennzeichneten und […]