Die etwas andere 21. Dortmunder DEW21-Museumsnacht findet statt!

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Kunst, Kultur, Veranstaltungen

Am 18. September 2021 geht die Dortmunder DEW21-Museumsnacht in die nächste Runde! Geplant ist derzeit ein Großaufgebot verschiedenster Kultureinrichtungen Dortmunds. Mit dabei sind rund 30 Spielstätten aus der Dortmunder Kulturlandschaft, unter anderem das Deutsche Fußballmuseum, die DASA, das Dortmunder U, das Naturmuseum Dortmund, das Brauerei-Museum, das Konzerthaus Dortmund, die VHS Dortmund und der Botanische Garten Rombergpark. Auch das Baukunstarchiv NRW […]

Kunst im Kaiserstraßenviertel – ein Spaziergang

Veröffentlicht Veröffentlicht in Kunst, Kultur, Veranstaltungen

Kunstvolles Kaiserstraßenviertel: Ein Spaziergang zur Kunst im öffentlichen Raum führt am Sonntag, 8. August in die östliche Innenstadt. Treffpunkt ist um 16.30 Uhr das Landgericht (Kaiserstr. 34). Während des anderthalbstündigen Spaziergangs erzählt Uwe Schrader über Entstehung und Hintergründe ganz unterschiedlicher Denkmäler und Skulpturen: Der „Kaiserbrunnen“ an der Kaiserstraße sind ebenso Thema wie die Skulpturen des Dortmunder Künstlers Artur Schulze-Engels oder […]

Sonntagsereignis in der Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde mit Carsten Bülow

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Kunst, Kultur, Veranstaltungen

Unter dem Motto „Sternstunden literarischer Hochkomik“ steht am 01.08.2021 um 17.00 Uhr das Sonntagsereignis in der Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde, Markgrafenstr. 125. Der Dortmunder Schauspieler und Rezitator Carsten Bülow präsentiert kuriose Ansichten, tief ernste Gespräche, Katastrophen, banalste Vorgänge und unfreiwillig Komisches aus allen Bereichen des Lebens. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende zugunsten der Kulturreihe „Sonntagsereignisse“ wird am Ausgang gebeten. Die Gästezahl […]

Ergänzende Bilderspende an die Ökumenische Wohnungslosen-Initiative e.V. Gast-Haus statt Bank

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Kunst, Kultur

Im Juli 2019 spendete die Dortmunder Oststadt-Künstlerin Dagmar Schnecke-Bend zwei ihrer gemalten Bilder an die Ökumenische Wohnungslosen-Initiative e.V. Gast-Haus. Nun, zwei Jahre später, wurden die beiden bestehenden Bilder durch ein großes Querformat ergänzt. Gast-Haus-Geschäftsführerin Katrin Lauterborn hat das Bild entgegen genommen. „Mit meinen Bildern möchte ich den Menschen ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Die Ergänzung des dritten Bildes stellt außerdem […]

Der Bergmann auf dem Ostfriedhof (Foto: Katrin Pinetzki / Stadt Dortmund)

Kunst auf dem Ostfriedhof – Spaziergang durch die Stadtgeschichte

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Kunst, Kultur, Veranstaltungen

Der 1876 eingeweihte Ostfriedhof, genannt „Ostpark“, ist außergewöhnlich kunstvoll – und ein Ort, an dem man entlang der Grabmale prominenter Dortmunderinnen und Dortmunder die Stadt- und Wirtschaftsgeschichte erlaufen kann. Mehr über die teils denkmalgeschützten Skulpturen und Denkmäler auf dem Ostfriedhof sowie die dort Bestatteten erzählt Marco Prinz beim nächsten „Spaziergang zur Kunst im öffentlichen Raum“ am Sonntag, 18. Juli. Los […]

Planungen zum Tag des offenen Denkmals 2021 laufen. Mit dabei: das ehemalige Landesoberbergamt im Kaiserviertel

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Kunst, Kultur

Das vielversprechende Motto des Tags des offenen Denkmals 2021 – „Sein & Schein – in Geschichte, Architektur und Denkmalpflege“ – hat die Denkmalbehörde der Stadt Dortmund von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz übernommen. Die Stiftung fordert seit einigen Wochen dazu auf: Gehen Sie mit Ihrer Kamera auf Denkmal-Entdeckungstour und laden eine besonders gelungene Aufnahme im Internet hoch. Auf der Website der […]

Die eigene Wohnung als Ausstellungsort für internationale Fotografie: Bewohner des Kaiserviertels öffnen am 27. Juni ihre Türen

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Kunst, Kultur, Veranstaltungen

Am 17. Juni fiel im Kulturort Depot der Startschuss zum diesjährigen f² Fotofestival, das zehn Tage lang Ausstellungen und Online-Programm zum Thema „Identität“ präsentiert. Zum Ende des Festivalzeitraumes wartet noch ein echtes Highlight auf alle, die sich für Fotografie, das Dortmunder Kaiserviertel und die Begegnung mit seinen Bewohnern interessieren: Am Sonntag, den 27. Juni, gibt es unter dem Titel „Home […]

Oststadt-Künstlerin spendet Katzenbild an die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Kunst, Kultur, Medizin / Gesundheit

Die Künstlerin und Goldschmiedin Dagmar Schnecke-Bend hat ein Bild mit dem Titel „Glückskatzen“ an die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin im Klinikum Dortmund gespendet. Seit 2002 führt die Künstlerin die bekannten Kindermalprojekte „Kinder, Kunst und Katzen“ in verschiedenen Kindergärten durch. „Ein Katzenbild ist eigentlich immer gut für Kinder geeignet“, begründet Dagmar Schnecke-Bend das ausgewählte Motiv. Diplom-Kunsttherapeutin Michaela Killus, die auf […]

Wohnen in der Villenkolonie: Kunst-Spaziergang durch die Gartenstadt

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Kunst, Kultur, Veranstaltungen

Die Dortmunder Gartenstadt ist seit über 100 Jahren ein beliebtes und gehobenes Quartier. Mehr über Architektur und Anlage der Gartenstadt erfahren Interessierte am Donnerstag, 24. Juni bei einem geführten Rundgang durchs Viertel. Los geht es um 16 Uhr am Freiligrathplatz, wo am 2. August 1913 der Grundstein für die südlich der B1 gelegene Siedlung gelegt wurde. Axel Rickel erzählt von […]

Zurück am alten Standort: Restaurierte Skulptur von Guiseppe Spagnulo steht wieder am Ostwall

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Kunst, Kultur

„Cerchio spezzato No. 5“, „Zerbrochener Kreis Nr. 5“ ist der Name einer Skulptur von Guiseppe Spagnulo, die seit 1975 am ehemaligen Standort des Museums am Ostwall, dem heutigen Baukunstarchiv und steht und zur Sammlung des MO gehört. Die fast 3 mal 3 Meter große, zerstörte Kreisform ist charakteristisch für die politische Kunst des italienischen Bildhauers Giuseppe Spagnulo (1936-2016). In den […]