Oststadt-Autorin Heike Wulf veröffentlicht neuen Krimi

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Kunst, Kultur

Ende Februar erschien der Kriminalroman „Unverhofft tot“ der drei Autorinnen Karin Hübener (Unna), Ortrud Battenberg (Schwerte) und Heike Wulf (Dortmund). Mit leisem Humor beschreibt der Krimi Menschen verschiedensten Alters in nicht gerade einfachen Lebenslagen. Es sind Leute, die das Ruhrgebiet ausmachen: bodenständig, zupackend, herzlich, fußballbegeistert, lustig. Aber auch verzweifelt, fies, gemein und verbrecherisch. Die Oststadt-Autorin Heike Wulf hat schon diverse […]

Sonntagsspaziergang über den Ostfriedhof

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Kunst, Kultur, Veranstaltungen

Der 1876 eingeweihte Ostfriedhof, genannt „Ostpark“, ist außergewöhnlich kunstvoll – und ein Ort, an dem man entlang der Grabmale prominenter Dortmunderinnen und Dortmunder die Stadt- und Wirtschaftsgeschichte erlaufen kann. Mehr über die teils denkmalgeschützten Skulpturen und Denkmäler auf dem Ostfriedhof sowie die dort Bestatteten erzählt Marco Prinz beim nächsten „Spaziergang zur Kunst im öffentlichen Raum“ am Sonntag, 15. März. Los […]

Der Bergmann auf dem Ostfriedhof (Foto: Katrin Pinetzki / Stadt Dortmund)

Informations- und Fragetag auf dem Ostfriedhof

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Kunst, Kultur, Veranstaltungen

Der 1876 eingeweihte Ostfriedhof, genannt „Ostpark“, ist außergewöhnlich kunstvoll – und ein Ort, an dem man entlang der Grabmale prominenter Dortmunderinnen und Dortmunder die Stadt- und Wirtschaftsgeschichte erlaufen kann. Die Freunde des Ostparks/-Friedhofs und die Friedhofsverwaltung Dortmund laden ein. Samstag, 21.03.20 um 12.00 Uhr – Treffpunkt Trauerhalle Sie haben Fragen: zu diesem Friedhof zu bestimmten Gräbern oder deren Erscheinungsbild oder […]

Die Fünf-Sinne Tour im Kaiserviertel

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Kunst, Kultur, Veranstaltungen

Erlebt das quirlige und beliebte Viertel im Osten der Stadt mit allen fünf Sinnen. Das attraktive Kaiserviertel ist das Gründerviertel dieser Stadt und geprägt durch prachtvolle Altbauten, exklusive und familiär geführte Geschäfte und Restaurants, guten Einkaufsmöglichkeiten sowie öffentliche Kunst. Lernt dieses Viertel mit Heike Wulf kennen. Riecht die Düfte der Welt. Schmeckt den Unterschied der besonderen kulinarischen Köstlichkeiten. Seht euch […]

Spaziergang zur Kunst im Westfalenpark

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Kunst, Kultur, Veranstaltungen

Der Dortmunder Westfalenpark steckt voller Kunst – und spiegelt mit seiner Vielzahl und Vielfalt an Skulpturen und Plastiken die Entwicklung der Kunst im öffentlichen Raum wider. Bereits 1894 wurde im damaligen Kaiser-Wilhelm-Hain die Ehrenstatue Kaiser Wilhelms I. aufgestellt. Mit den Bundesgartenschauen 1959 und 1969 kamen zahlreiche Werke hinzu, ebenso mit dem Bildhauersymposium 1982. In einem Rundgang am Montag, 9. März, […]

Kunst im Kaiserstraßenviertel – ein Spaziergang

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Kunst, Kultur, Veranstaltungen

Kunstvolles Kaiserstraßenviertel: Ein Spaziergang zur Kunst im öffentlichen Raum führt am Sonntag, 1. März in die östliche Innenstadt. Treffpunkt ist um 11 Uhr das Landgericht (Kaiserstr. 34). Während des anderthalbstündigen Spaziergangs erzählt Uwe Schrader über Entstehung und Hintergründe ganz unterschiedlicher Denkmäler und Skulpturen: Der „Kaiserbrunnen“ an der Kaiserstraße sind ebenso Thema wie die Skulpturen des Dortmunder Künstlers Artur Schulze-Engels oder […]

Acoustic Ramblers zu Gast beim „Sonntagsereignis“ in der Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Kunst, Kultur, Veranstaltungen

Die evangelische Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde, Markgrafenstraße 125, lädt am 01.03.2020 um 17.00 Uhr zu einem Konzert mit den Acoustic Ramblers ein. Mit den Acoustic Ramblers (Gitarre, Mundharmonika, Gesang) kommen alte Bekannte in die Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde. Mittlerweile haben sie ihr Programm um eine Vielzahl eigener deutschsprachiger Lieder erweitert. Männer, Möwen und Milieu: Lieder über Sehnsucht, das Ruhrgebiet, Einsamkeit und Hoffnung – alle in der […]

„Schlagobers“ – nach Richard Strauss im Café Schrader

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Inhabergeführte Geschäfte, Kunst, Kultur, Veranstaltungen

Erzählkonzert mit Martin Brödemann (Klavier) und Thomas Eicher (Text) Wien, 1919 – vor hundert Jahren: Ein Herr in den besten Jahren sitzt in seinem Stammlokal, dem Café Imperial am Opernring. Er hat eine Schwäche für Kuchen und Torten, neuerdings auch für eine Sängerin aus seinem Ensemble, mit der er sich heute zum Kaffee verabredet hat. Doch die Dame lässt auf […]

„Get on stage“ brachte rund 1000 Tänzerinnen und Tänzer auf die Bühne

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Kunst, Kultur, Veranstaltungen

So groß war GET ON STAGE noch nie: Rund 1.000 junge Tänzer/innen zwischen 6 und 27 Jahren standen an drei Festivaltagen auf der Bühne der Dortmunder Aula am Ostwall. Was vor 15 Jahren als Austauschformat unter befreundeten Tanzgruppen begonnen hat, ist mittlerweile ein renommiertes Kinder- und Jugendtanzfestival geworden. Knapp 90 Tanzgruppen aus 32 NRW-Städten waren bei der diesjährigen Ausgabe zu […]

ERZÄHL-CAFÉ im Projektraum KA!SERN

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Kunst, Kultur, Veranstaltungen

Unter dem Motto „Ich erzähl was!“ steht die Veranstaltung am Dienstag, 4. Februar 2020 von 19.00 – 21.00 Uhr im Projektraum KA!SERN in der Kaiserstraße 75. Erzählcafés sind Erzählrunden, bei denen die Lebensgeschichten und Erfahrungen der Teilnehmenden im Zentrum stehen. Durch aktives Zuhören und Erzählen bietet sich die Möglichkeit, sich zu begegnen, besser kennenzulernen und zu verstehen. Im Erzählcafé werden […]