Henriette Davidis: Neues Denkmal im Kaiserviertel

Von der Idee Heike Wulfs bis zur Gründung der Bürger:innen-Initiative Frauendenkmale über die Suche einer geeigneten Künstler:in bis zur Einbindung von Kooperationspartnern und bis zur endgültigen Umsetzung des Projekts sind über zwei Jahre vergangen. „Deswegen freuen wir uns nun um so mehr, Ihnen mit dem Denkmal für Henriette Davidis ein neues Kunstwerk im Kaiserviertel vorstellen zu können. Wir, die Bürger:innen-Initiative […]

DenkMal mit! DenkMal anders! – Mitmachaktion zu Gestaltungsideen für das Denkmal „Kaiserbrunnen“

Die Stadt Dortmund plant, den beschädigten Kaiserbrunnen zu restaurieren und dabei auch fehlende Teile nach historischem Vorbild rekonstruieren zu lassen. Dies nimmt die Nachbarschaftsinitiative KA!SERN zum Anlass den Bewohner:innen des Kaiserviertels anzubieten, über die Bedeutung des Denkmals im geschichtlichen, kulturellen und persönlichen Sinn nachzudenken und Ideen für eine entsprechende „andere“ Gestaltung zu entwickeln. An wen oder was erinnert das Denkmal? […]

„Schwere Leichtigkeit“ – Oststadt-Künstler Sebastian Wien zeigt aktuelle Werke in der Städtischen Galerie Torhaus Rombergpark

Die Städtische Galerie Torhaus Rombergpark lädt zur Eröffnung der Ausstellung „leicht_metall“ des Bildhauers Sebastian Wien ein. Die Ausstellung im Torhaus Rombergpark bietet einen Querschnitt durch Wiens aktuelle Werke und umfasst etwa 15 Skulpturen und Objekte aus Stahl. Sebastian Wien, Jahrgang 1962, hat Stahl als Hauptwerkstoff für seine Arbeiten gewählt. Seit mehr als 30 Jahren entstehen in seinem Atelier in Dortmund […]

Freundeskreis Westfalenpark bietet ein umfangreiches Programm

Der Freundeskreis Westfalenpark hat das neue Programm für 2024 vorgestellt und lädt zur Teilnahme und zum Mitmachen ein. Der Freundeskreis Westfalenpark ist ein gemeinnütziger Verein, der sich seit seiner Gründung 1980 dem Ziel verbunden fühlt, den Westfalenpark zu fördern, Aktivitäten und Aktionen zu initiieren, die dazu beitragen, diese besondere naturnahe, gärtnerisch anspruchsvolle Erholungs- und Freizeitanlage zu erhalten und maßvoll weiterzuentwickeln. […]

Wahrscheinlich hört wieder keine Sau zu…

Die Kombination aus Lesung und Musik eröffnet reizvolle Dialoge und bietet spannende Abwechslung in gegenseitiger Bereicherung. Serviert wird diese unwiderstehliche Mischung ausgewählter Textpassagen und Chansons in exzellenter Weise von Katherine Seiss. Die musikalische Lesung (Rezitation & Gesang) findet am Sonntag, 24.03.2024 um17.00 Uhr im Kubus Musiktheater Dortmund, Saarlandstaße 124 a in 44139 Dortmund statt. Katherine Seiss ist studierte Opernsängerin, Pianistin […]

Lilo Vogt – 100 Jahre Kunst, ein Lebenswerk

Aus Anlass der 100. Wiederkehr des Geburtstages von Lilo Vogt findet vom 17.01. – 11.02.2024 im Baukunstarchiv NRW eine Werkschau sowie Präsentation des künstlerischen Nachlass statt. Aus 160 Gemälden und rund 30 Skulpturen wird eine vielfältige Auswahl präsentiert. Lilo Vogt war eine Malerin und Bildhauerin autodidaktischer Prägung. Sie lebte und arbeitete in Dortmund. 2019 verstarb sie mit fast 96 Jahren. […]

KULTURSTOPPER im Kaiserviertel

In dieser Woche fand die Enthüllung und Einweihung der neuen Serie „KULTURSTOPPER“ im Café Auszeit in der Kaiserstraße statt. Dort ist die Idee geboren, als die Schriftführerin Tina Gau, Heike Wulf von ihrem Urlaub und dem Poesiepfad erzählte, den sie mit ihrem Mann entdeckt hatte. Heike Wulf, im Vorstand des Vereins, dachte sich gleich: „So etwas machen wir im Kaiserviertel.“ […]

Adventskonzert in der Paul-Gerhardt-Kirche

„Macht hoch die Tür“, so lautete das Motto der Veranstaltung am 03.12.23 in der Paul-Gerhardt-Kiche. Besinnliches und Fröhliches in Wort und Musik von der Adventszeit bis zur Weihnachtszeit erwartete die Besucher des Konzerts. Für die musikalische Unterhaltung sorgten Ulrike Lausberg an der Orgel, der Flötenkreis: Corinna Guzinski, Orchester: Martin Schlömer und der Chor unter der Leitung von Katherine Seiss. Im […]

Neue Skulptur bereichert den Westfalenpark Dortmund

Der Westfalenpark Dortmund präsentiert eine neue Landschaftsskulptur des Künstlers Jan Bormann. Der Westfalenpark Dortmund hat eine neue Landschaftsskulptur: Die rund 3,5 Tonnen schwere Skulptur aus rotem Pfälzer Sandstein stammt von Jan Bormann, einem Künstler aus Castrop-Rauxel. Mithilfe der Dortmunder Feuerwehr wurde die Skulptur in der Nähe des Eingangs Buschmühle auf einer Hangkante aufgestellt. Die Skulptur entstand im Jahr 1970 im […]

Historische Bibliothek des Kochbuchmuseums lädt zum Flohmarkt bei Tee und Keksen

Wer noch auf der Suche nach Festtagsrezepten ist oder Koch-Fans zu Weihnachten eine Freude machen will, könnte am Mittwoch, 22. November, 10 bis 17 Uhr beim Flohmarkt in der Historischen Bibliothek des Deutschen Kochbuchmuseums fündig werden. Es ist der erste Flohmarkt am neuen Standort: Am Ostwall 60 können Interessierte bei Tee und Keksen in Kochbüchern stöbern. Mehrere 100 Titel aus […]