Kategorie: Kunst, Kultur

Am Körner Hellweg wird es bunt

Strahlende Gesichter gab es bei der Übergabe des Graffiti Am Zippen 1 an den Eigentümer Verein für Erziehungshilfen Mengede e.V. (VfE). Gut umgesetzt hat der Künstler Max Rüther nach Meinung aller Beteiligten die Gestaltung der Außenmauer mit den Begriffen Respekt,

Getagged mit: , , ,

60 Jahre Westfalenpark Dortmund

Seit 1959 kann man sich im Westfalenpark über frische Winterluft oder den Duft von Frühlingsblumen, ein Picknick im sommerlichen Sonnenschein oder gemeinsames Kastaniensammeln im Herbst freuen. Erholsame Stunden im Grünen sind ein Kurzurlaub vom Alltag und ein Spaziergang über den

Getagged mit: ,

Spaziergang zur Kunst im Westfalenpark

Der Dortmunder Westfalenpark steckt voller Kunst – und spiegelt mit seiner Vielzahl und Vielfalt an Skulpturen und Plastiken die Entwicklung der Kunst im öffentlichen Raum wieder. Bereits 1894 wurde im damaligen Kaiser-Wilhelm-Hain die Ehrenstatue Kaiser Wilhelms I. aufgestellt. Mit den

Getagged mit: , ,

Kunst im Kaiserstraßenviertel – ein Spaziergang

Kunstvolles Kaiserstraßenviertel: Ein Spaziergang zur Kunst im öffentlichen Raum führt am Mittwoch, 15. Mai in die östliche Innenstadt. Treffpunkt ist um 11 Uhr das Landgericht (Kaiserstr. 34). Während des anderthalbstündigen Spaziergangs erzählt Uwe Schrader über Entstehung und Hintergründe ganz unterschiedlicher

Getagged mit:

Künstlermarkt am Davidis Markt am 11.05.2019

Kein Markt wie jeder andere – für die Menschen im Kaiserstraßenviertel, in Körne und in der Gartenstadt gehören beim Besuch des Wochenmarktes an der Davidisstraße der gemütliche Bummel an den Marktständen, die Gespräche mit Bekannten aus dem Viertel oder der

Getagged mit: ,

Denkmal des Monats Mai 2019: Schutz für den brennenden Dornbusch in der Kirche St. Bonifatius

Vierzig Jahre war eines der schönsten Dortmunder Kirchenfenster Wind und Wetter ausgesetzt: der brennende Dornbusch in der katholischen Kirche St. Bonifatius in der Nähe von Westfalenpark und Ruhrschnellweg. Seit dem Januar 2019 behütet nun eine Schutzverglasung das Kunstwerk – Anlass

Getagged mit: , ,

Konzert mit Godela Bozzetti und Friedemann Dipper im Kaffee- und Teekontor Wigger

Unter dem Motto „Auf dem Weg zu Beethoven – Sonaten für Violine und Klavier“ fand am 03.05.19 im Kaffee- und Teekontor Wigger in der Kaiserstraße 100 ein Konzert mit Godela Bozzetti (Violine) und Friedemann Dipper (Klavier) statt. Von Georg Friedrich

Getagged mit: , ,

„Nimm es hin, dass ich was Besondres bin“ (Robert Gernhardt) – Christoph Rösner im Café Schrader

„Lieber Gott, nimm es hin, dass ich was Besondres bin.“ Und er war etwas ganz Besonderes, der Gernhardt, der Robert. Der Verspielte, der Blödellyriker und Erotomane mit dem unbändigen dichterischen Spieltrieb, der sich selbst in der Nachfolge von Kästner, Tucholsky,

Getagged mit: ,

Wechsel am Kindermuseum Adlerturm: Karl Heinrich Deutmann übergibt an Philipp Sulzer

Das Kindermuseum Adlerturm hat einen neuen Leiter: Der Archäologe Philipp Sulzer folgt auf Karl Heinrich Deutmann, der die Mitmach-Ausstellung zu Dortmund im Mittelalter aufgebaut und seit Eröffnung des Kindermuseums 2012 geleitet hatte. Zu den letzten Aufgaben vor seinem Ruhestand gehörte

Getagged mit: , , ,

Kunstführer: Paul-Gerhardt-Kirche Dortmund

Der Westfälische Heimatbund gibt seit vielen Jahrzehnten gemeinsam mit dem Kulturdienst Denkmalpflege, Landschafts- und Baukultur des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe und finanziell unterstützt von der NRW-Stiftung die Reihe heraus. Die aktuelle Ausgabe, Heft 122, präsentiert die Evangelische Paul-Gerhardt-Kirche Dortmund auf 40 Seiten

Getagged mit: ,
Top