Auftaktveranstaltung 2020 des Forums StadtBauKultur Dortmund

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Kunst, Kultur, Veranstaltungen

In Dortmund vollzieht sich seit längerer Zeit in der Stadtentwicklung ein nachhaltiger und erfolgreich sichtbarer Strukturwandel. Bedeutend hierfür sind u.a. die Projekte: das HSP-Gelände, die Nordseite des Hauptbahnhofs sowie das Areal der Speicherstraße am Hafen. Sie alle sind konstitutive Bestandteile aktueller Leitideen und Entwicklungsstrategien für Dortmund. Die Auftaktveranstaltung des Forums StadtBauKultur Dortmund findet am Montag, 27. Januar 2020 um 19 […]

Ab auf die Bühne: Rund 1000 Kinder und Jugendliche beim Tanzfestival GET ON STAGE

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Kunst, Kultur, Veranstaltungen

Das Kinder- und Jugendtanzfestival GET ON STAGE geht mit 87 Tanzgruppen vom 31. Januar bis 2. Februar in seine 15. Ausgabe. In der Dortmunder Aula am Ostwall werden an den drei Festivaltagen rund 1000 junge Tänzer/innen mit ihren Choreografien die Bühne erobern. GET ON STAGE ist ein offenes Festivalformat ohne Wettbewerb. Die Veranstaltung steht für Diversität, Inklusion und Partizipation. Die […]

Als die Zukunft gebaut wurde: Ein Spaziergang zur Architektur der Moderne im Westfalenpark

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Kunst, Kultur, Veranstaltungen

Eine schwebende Panoramaplattform, ein beschwingtes Café und ein fliegendes Dach: Ein Spaziergang mit dem Architekten Sven Grüne durch den Westfalenpark führt am Samstag, 18. Januar auf die Spuren der Ideen der Moderne und zu bedeutenden Gebäuden der modernen Architektur nach 1945. Los geht es um 14 Uhr am Eingang Florianstraße. Der Spaziergang endet um 15.30 am Café Schürmanns im Park. […]

Benno Elkans letztes Werk neu in Dortmunds Kunstbestand

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Kunst, Kultur

Zur Sammlung des Museums für Kunst und Kulturgeschichte (MKK) gehören Zehntausende ganz reale Objekte – und nun auch ein virtuelles: Benno Elkans „Mahnmal für die wehrlosen Opfer des Bombenkriegs“. Das Mahnmal ist einzigartig. Es ist die nur mit Hilfe digitaler Technik sichtbare Umsetzung eines knapp 60 Jahre alten Entwurfs, der zu Lebzeiten des Bildhauers Benno Elkan (1877 bis 1960) nie […]

Das Kaiserviertel zur Jahrhundertwende: Ein Samstags-Spaziergang zum Jugendstil

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Kunst, Kultur, Veranstaltungen

Das Kaiserviertel östlich des Walls war um die Jahrhundertwende die bevorzugte Wohngegend der Dortmunder Oberschicht. Viele Häuser aus der Gründerzeit wurden im Jugendstil gestaltet und sind bis heute erhalten. Stadtführer Wolfgang Kienast führt Interessierte am Samstag, 11. Januar, 14.00 Uhr zum Jugendstil im Kaiserviertel. Der Spaziergang aus der Reihe „Kunst im öffentlichen Raum“ dauert 90 Minuten und beginnt am Haupteingang […]

Festliches Neujahrskonzert in der Paul-Gerhardt-Kirche

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Kunst, Kultur, Veranstaltungen

Die Reihe der „Sonntagsereignisse“ begrüßt das Neue Jahr 2020 gleich zu Beginn mit einem Feuerwerk der schönen Klänge: Am Sonntag, dem 12. Januar, findet um 17.00 Uhr ein festliches Neujahrskonzert mit Oboe und Orgel statt. Das Programm setzt einen festlich-spirituellen Akzent mit Musik aus verschiedenen Epochen sowie mit Lesungen durch Pfarrer Volker Kuhlemann. Ein bunter Mix aus Klängen des Bonner […]

„Viertel- Stündchen“ zum Thema Chinesische Kalligrafie

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Kunst, Kultur, Veranstaltungen

Das nächste Viertel- Stündchen im Projektraum KA!SERN beschäftigt sich am Freitag, 20.12.19 um 17.00 Uhr mit der Chinesischen Kalligrafie. Die chinesische Kalligrafie ist die Quintessenz der chinesischen Kultur. In diesem Workshop werden die Grundzüge der chinesischen Kalligrafie vermittelt. Die Teilnehmer werden vertraut gemacht im Umgang mit den „Schätzen der Studierstube“: dem Pinsel, der Tusche, dem Papier und dem Reibstein. Die […]

Kabarettabend „Kapp der guten Hoffnung!“ im Wilhelm-Hansmann-Haus

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Kunst, Kultur, Veranstaltungen

Das Wilhelm-Hansmann-Haus, Märkische Straße 21, bietet am Freitag, 13. Dezember, 18.00 Uhr, ein musikalisches Soloprogramm mit Markus Kapp. An diesem Musikkabarett-Abend heißt es: Segel lichten, Anker hissen, Flossen hoch, Schwimmflügel an, Fahrradhelm weg und dann geht’s auf große Überfahrt zum Kapp der guten Hoffnung. Von den komischen Dingen und anderen großen Kleinigkeiten. Die Teilnahme kostet acht Euro. Eine vorherige Anmeldung […]

Hundert Jahre Bauhaus: Stadtarchiv erinnert mit Ausstellung und Vortrag

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Kunst, Kultur, Veranstaltungen

Vor 100 Jahren wurde das Bauhaus gegründet. Auch das Stadtarchiv erinnert an das Jubiläum der bedeutenden Kunstschule. Im Foyer des Stadtarchivs (Märkische Str. 14) eröffnet am Dienstag, 19. November die Ausstellung „Josef Rings und Erich Mendelsohn: Neues Bauen in Deutschland und Palästina-Erez Israel“. Sie läuft bis zum 18. Dezember. Die Ausstellung entstand in Kooperation des Bauhaus Centers Tel Aviv mit […]

Kunst im Kaiserstraßenviertel – ein Spaziergang

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Kunst, Kultur, Veranstaltungen

Kunstvolles Kaiserstraßenviertel: Ein Spaziergang zur Kunst im öffentlichen Raum führt am Mittwoch, 30. Oktober in die östliche Innenstadt. Treffpunkt ist um 11 Uhr das Landgericht (Kaiserstr. 34). Während des anderthalbstündigen Spaziergangs erzählt Uwe Schrader über Entstehung und Hintergründe ganz unterschiedlicher Denkmäler und Skulpturen: Der „Kaiserbrunnen“ an der Kaiserstraße sind ebenso Thema wie die Skulpturen des Dortmunder Künstlers Artur Schulze-Engels oder […]