Körne putzt sich raus

Print Friendly, PDF & Email

Zum Frühjahrsputz laden der Körner Kultur- und Kunstverein (KKK) und die Körneschaft für den 06.04. ein.“Mit der jährlichen Müllsammelaktion vor unserer Haustür möchten wir ein Zeichen setzen für ein sauberes Körne“ so Heinz-Dieter Düdder, 2. Vorsitzender im Körner Kultur- und Kunstverein (KKK).

Am 06.04. heißt es wieder „Körne putzt sich raus“ (Foto: Körner Kultur- und Kunstverein)

Treffpunkt und Sammelpunkt für den Müll ist um 9.00 Uhr der Eingang zum Körner Park am Hellweg 72. Dort erhalten die Teilnehmer Müllbeutel, Zangen und Handschuhe. Nach getaner Arbeit wird zu Imbiss, Getränken und Gesprächen eingeladen. Die Anhänger des Geocaching können sich wieder auf ihre Aktion freuen.

Vom 01.04. bis 05.04. sind Rolf Sobottka (Naturschutzinitiative in Körne) und Heinz-Dieter Düdder mit den Grundschulen und Kindergärten unterwegs. „Den Kindern macht es Spaß, es gibt ein Dankeschön von der EDG und etwas Pädagogik gehört auch dazu“ berichtet Sobottka von den Erfahrungen der Vorjahre. Auch der Kinder- und Jugendtreff Winkelriedweg ist in der 1. Aprilwoche vor seiner Haustür unterwegs.

Rechtzeitig zum Frühlingsanfang hat die Garten AG der Libori Grundschule mit Blumenbepflanzungen Am Zehnthof (Denkmalplatz) auch die ersten Farbtupfer nach Körne gebracht. Das Projekt wird in den nächsten Wochen mit Grundschulen und Kindergärten mit Blumen und blühenden Sträuchern fortgesetzt. Am 4. Mai sind die Erwachsenen zum Mitmachen eingeladen.

Getagged mit: