Denkmal des Monats Juli: Auf dem Holzweg durch das Ostentor

Im Zuge von Tiefbauarbeiten im Dortmunder Stadtgebiet kommen immer wieder aufsehenerregende archäologische Funde und Befunde zutage. Besonders erfreulich ist dies, wenn diese aus Materialien bestehen, die sich nur selten im Boden erhalten. Ein solcher archäologischer Glücksfall ereignete sich am Dortmunder Ostwall im vergangen Jahr, als dort die Reste eines mittelalterlichen Knüppeldamms entdeckt wurden. Neue Ergebnisse zum Alter der Hölzer und […]

Die Fünf-Sinne Tour im Kaiserviertel

Erlebt das quirlige und beliebte Viertel im Osten der Stadt mit allen fünf Sinnen“, so lautet das Motto der Fünf-Sinne Tour mit Heike Wulf. Die Schriftstellerin und Lese- und Literaturpädagogin bietet mehrere Touren in Dortmund an. Neben der Fünf-Sinne Tour betrachtet Heike Wulf mit „Mord und Totschlag“ auch die dunklen Schattenseiten Dortmunds. Am Samstag, den 09. Juli 2022 stehen jedoch […]

Dat is vielleicht ein Dingen – Tegtmeier-Abend mit Carsten Bülow und Monika von Manger im Wilhelm-Hansmann- Haus

An Jürgen von Manger der durch seine Kunstfigur des Ruhrgebietlers Adolf Tegtmeier bundesweiten Kultstatus besitzt, erinnert der Dortmunder Schauspieler Carsten Bülow zusammen mit der Nichte Jürgen von Mangers, Monika von Manger, an das Wirken des grossen Sympathieträgers der Region Ruhrgebiet. Der „Schwiegermutter – Mörder“ oder „Die Fahrschulprüfung“, sind vielen Menschen in Erinnerung geblieben, und seine TV – Formate lockten Millionen […]

Wohnen in der Villenkolonie: Kunst-Spaziergang durch die Gartenstadt

Die Dortmunder Gartenstadt ist seit über 100 Jahren ein beliebtes und gehobenes Quartier. Mehr über Architektur und Anlage der Gartenstadt erfahren Interessierte am Donnerstag, 30. Juni bei einem geführten Rundgang durchs Viertel. Los geht es um 16 Uhr am Freiligrathplatz, wo am 2. August 1913 der Grundstein für die südlich der B1 gelegene Siedlung gelegt wurde. Axel Rickel erzählt von […]

Johann Gottlieb Preller: Ein Landvermesser wurde gerufen – ein Schatz kam nach Dortmund!

Die wiederentdeckte Bedeutung Johann Gottlieb Prellers (* 1727 in Großroßla bei Apolda – † 1786 in Dortmund) ist für die Dortmunder Kultur und die gesamte Musikwelt ein Anlass zur Anbringung eines „Legendenschildes“ an der „Prellerstraße“. Im Beisein von Herrn Stranz, dem Initiator für das Legendenschild, dem Orchesterdirektor, Herrn Dr. Michael Stille, der Bezirksbürgermeisterin der Innenstadt-Ost Christiane Gruyters und Anwohner*innen und […]

Veranstaltungsrückblick: „Zum Glück – 15 Jahre Netzwerk für Senioren“

Heiter bis wolkig und um die 20 Grad: besser hätte das Wetter für die Veranstaltung „Bienen – das Glück im Garten“ im Gartenverein Zur Lenteninsel in der Güntherstr. 140 am 11. Juni gar nicht sein können. Eine Reihe von Geschicklichkeitsstationen und eine Hüpfburg für Kinder gaben die Möglichkeit, sich auszutoben. Die Bank inmitten der neu gestalteten Blumenwiese neben dem Insektenhotel […]

Gipfeltreffen zweier Blasinstrumente – Organ meets Sax

Die evangelische Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde, Markgrafenstraße 125, lädt am 12.06.2022 um 17 Uhr zu einem musikalischen Sonntagsereignis ein. Zwei Blasinstrumente, die Orgel, die „Königin“ der Blasinstrumente, und das neuzeitliche Saxophon treffen aufeinander. Im ersten Moment ist dies nicht direkt vorstellbar. Tatsächlich haben schon seit vielen Jahren unterschiedliche Komponistinnen aus Deutschland und aus anderen europäischen Ländern die Vorstellung gehabt, dass diese beiden Instrumente […]

Denkmal des Monats Juni 2022 – Wohnhaus in der Südlichen Gartenstadt

Die Denkmalbehörde hat in der Südlichen Gartenstadt die Sanierung eines Hauses begleitet, das nicht in der Denkmalliste steht. Es handelt sich um das Wohnhaus Grabbestraße 12. Bebauungsplan und Veränderungssperre„Die Gartenstadt fand ich immer schön, auch das Haus meiner Vorfahren. Mein Urgroßvater hat es gebaut, und ich möchte das Haus gern weiter für meine Familie erhalten und habe mich deshalb entschlossen, […]

Veranstaltungen zum Thema „Glück“

Seit April 2022 finden im Stadtbezirk Innenstadt-Ost Veranstaltungen zum 15. Jubiläum des Seniorenbüros und dem damit verbundenen Netzwerk für Senioren statt. Die Aktionen sind bereits im letzten Jahr geplant aber wegen Corona nicht umgesetzt worden. Allen gemeinsam ist, dass sie unter der Überschrift „Zum Glück – das Netzwerk für Senioren in Innenstadt-Ost“ stehen. Ganz unterschiedliche Organisationen aus der Seniorenarbeit und […]

Das Kaiserviertel zur Jahrhundertwende: Ein Spaziergang zum Jugendstil

Das Kaiserviertel östlich des Walls war um die Jahrhundertwende die bevorzugte Wohngegend der Dortmunder Oberschicht. Viele Häuser aus der Gründerzeit wurden im Jugendstil gestaltet und sind bis heute erhalten. Stadtführer Wolfgang Kienast führt Interessierte am Mittwoch, 8. Juni, 16 Uhr zum Jugendstil im Kaiserviertel. Der Spaziergang aus der Reihe „Kunst im öffentlichen Raum“ dauert 90 Minuten und beginnt am Haupteingang […]