Spuren jüdischer Geschichte sichtbar machen: Infotafeln informieren nun über jüdische Gräberfelder auf dem Ostfriedhof

Bis heute gibt es auf dem Dortmunder Stadtgebiet neun jüdische Friedhöfe bzw. Gräberfelder. Sie sind anschauliche Zeugnisse eines einst und wieder prosperierenden jüdischen Lebens in Dortmund. Nach und nach werden nun Infotafeln an die Geschichte der Gräberfelder erinnern. Den Anfang machte heute die Aufstellung einer Tafel auf dem Ostfriedhof; Tafeln in Wickede, Aplerbeck und Hörde werden folgen. Auf dem Ostfriedhof […]

Einladung zur finalen Werkschau

Das Netzwerk der freien Dortmunder Tanz- und Theaterszene hat ein Experimentierlabor für Tanz, Theater und Austausch erfolgreich etabliert. Als das Netzwerk der freien Dortmunder Tanz- und Theaterszene – kurz dott – einen Förderantrag für den Aufbau eines Arbeits- und Begegnungsraums für darstellende Künste und die Entwicklung von Projektformaten stellte, war die Welt noch eine andere. Der Start des Projekts „experimentier.Labor […]

Gedenkstunde in Körne am Volkstrauertag – „Ohne Frieden ist alles nichts“

Der vielzitierte Satz des ehemaligen Bundeskanzlers Willy Brand zog sich wie ein roter Faden durch die gut besuchte Veranstaltung am Körner Obelisken. Beiträge von Udo Dammer (Körner Kultur- und Kunstverein), Achim Franzmann (Bürgerschützen Körne) sowie der durch Heike Wulf vorgetragene Text von Kurt Tucholsky aus dem Jahr 1919 sorgten für nachdenkliches Schweigen. Spürbar war die engagierte Auseinandersetzung mit den Themen, […]

Kaiserbrunnen soll restauriert werden – mit Hilfe der Dortmunder*innen

Die Untere Denkmalbehörde der Stadt Dortmund plant, den Kaiserbrunnen zu restaurieren und dabei auch fehlende Teile nach historischem Vorbild rekonstruieren zu lassen. Dafür benötigt sie die Hilfe der Dortmunderinnen, denn es fehlen historische Abbildungen des Brunnens, die als Vorlage für eine möglichst detailgenaue Rekonstruktion dienen könnten. Daher starten Denkmalbehörde und der Beauftragte für Kunst im öffentlichen Raum den Aufruf an […]

Keep your Darlings: Performance und Modenschau im .dott.werk

Kostümbildnerin Theresa Mielich zeigt generationsübergreifende Kollektion für Frauen Sieben Models im Alter von 19 bis 75 Jahren, sieben außergewöhnliche Outfits, sieben besondere Geschichten – die Kostümbildnerin und Modedesignerin Theresa Mielich hat mit verschiedenen Frauen Interviews zu Mode und nachhaltigem Konsum, Empowerment und Genderfluidität geführt. In welchem Kleidungsstück fühlst du dich besonders wohl? Was schenkt dir Selbstvertrauen? Was ist dein ältestes […]

„Tag der offenen Tür“ im Wohn– und Begegnungszentrum Zehnthof

Am 19. November 2022 lädt das Wohn- und Begegnungszentrum Zehnthof (Am Zehnthof 119, 44141 Dortmund) ab 12:00 Uhr zu einem Weihnachtsmarkt mit Adventsbasar und Tombola ein. Es ist ein traditioneller Termin: der Tag der offenen Tür im Wohn- und Begegnungszentrum Zehnthof (WBZ). Die Einrichtung für pflegebedürftige, überwiegend jüngere Menschen öffnet ihre Türen am 19. November mit einem adventlichen Basar und […]

Ordnungsamt mit Kampagne gegen Raser auf dem Wall

Das Ordnungsamt der Stadt Dortmund weist mit einem neuen Plakat auf die Folgen hin, die das Rasen mit sich bringen kann. Um mit dieser Aktion möglichst viele Verkehrsteilnehmer*innen zu erreichen, wurden insgesamt drei Großtafeln am Wall aufgestellt. Die Standorte sind: Ostwall, auf dem Grünstreifen zwischen Olpe und Junggesellenstraße Ostwall; Ecke Agnes-Neuhaus-Straße und Schwanenwall auf dem Grünstreifen Die Plakate stehen seit […]

Jüdischer Liederabend mit Esther Lorenz

Die Liedersängerin Esther Lorenz nimmt am Samstag, den 19.11.22 um 17.00 Uhr mit auf eine „Musikalische Reise durch das Judentum“ in der Paul-Gerhardt-Kirche, Markgrafenstr. 125. Mit dem Programm „Donna Donna“ benannt nach dem berühmten jiddischen Lied von Sheldon Secunda, das sich metaphorisch mit dem Warschauer Ghetto beschäftigt, präsentiert die Sängerin Esther Lorenz israelische und spanisch-jüdische Musikkultur, begleitet von Gitarrist Peter […]

Gedenkstunde in Körne am Volkstrauertag

Zum Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft lädt der Körner Kultur- u. Kunstverein am Sonntag, den 13.11.2022 um 11.30 Uhr ein, am Obelisken (Warburger Straße/Ecke Am Zehnthof) Leider steht auch in diesem Jahr die Gedenkstunde im Zeichen von Erinnerung und Aktualität. Schüler*innen des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums werden ihre persönlichen Eindrücke aus den Ereignissen seit dem 24.02.2022 schildern. Die Autorin Heike […]

Jahreskartenvorverkauf 2023 für den Westfalenpark startet

Der Park lädt über das ganze Jahr zum Verweilen ein. Wiesenflächen und lauschige Plätze für entspannte (Picknick)Stunden, Spaziergänge in den Rosengärten, Sport und Spaß auf der Beachsportanlage oder dem Fußballplatz. Auf dem Robinsonspielplatz warten aufregende Abenteuer und im Regenbogenhaus finden vielzählige Aktionen und Workshops für Kinder statt. Der Zutritt zu den Partnern im Park wie mondomio! Kindermuseum oder das AGARD […]