AllgemeinKunst, KulturVeranstaltungen

Informations- und Fragetag auf dem Ostfriedhof

Print Friendly, PDF & Email

Der 1876 eingeweihte Ostfriedhof, genannt „Ostpark“, ist außergewöhnlich kunstvoll – und ein Ort, an dem man entlang der Grabmale prominenter Dortmunderinnen und Dortmunder die Stadt- und Wirtschaftsgeschichte erlaufen kann.

Der Bergmann auf dem Ostfriedhof (Foto: Katrin Pinetzki / Stadt Dortmund)
Der Bergmann auf dem Ostfriedhof (Foto: Katrin Pinetzki / Stadt Dortmund)

Die Freunde des Ostparks/-Friedhofs und die Friedhofsverwaltung Dortmund laden ein.

Samstag, 21.03.20 um 12.00 Uhr – Treffpunkt Trauerhalle

Sie haben Fragen:

  • zu diesem Friedhof
  • zu bestimmten Gräbern oder deren Erscheinungsbild oder
  • möchten einen aktuellen Sachstand zur Reaktion auf die Diebstähle aus Mai 2018 erhalten
  • haben Wünsche und Anregungen

Diese Fragen werden innerhalb einer ca. 2-stündigen Begehung beantwortet.

Anregungen, Lob und Kritik an Heike Wulf: wulfheike@gmx.de

„Geschichten aus dem Stadtbezirk“
Die Heftreihe des Stadtbezirksmarketings Innenstadt-Ost beschäftigte sich in ihrer ersten Ausgabe mit dem Ostfriedhof: Zum Online-Heft

Ein Restbestand an gedruckten Heften ist bei Schmuck-Schnecke in der Kaiserstraße 49 erhältlich.