Allgemein

Herbstmännchen und Herbstweibchen locken in den Westfalenpark

Print Friendly, PDF & Email

Der beliebte Herbstmarkt wurde coronabedingt leider abgesagt – dennoch finden sich im Westfalenpark nun seine Spuren: Sechs Strohpuppen, die ursprünglich für die „Gartenlust“ am 18. Oktober gedacht waren, lächeln die Besucher/innen am Eingang Ruhrallee, an der Wiese am Florianturm und an der Wiese Buschmühle an, verbreiten dort gute Laune und herbstliche Stimmung – und locken die Menschen zu einem herbstlichen Spaziergang in Dortmunds größten Park.

Herbstmännchen und -weibchen aus Stroh vor dem Florianturm (Foto: A. Thomas, Westfalenpark).