Wilhelm-Hansmann-Haus: Klassik um drei – Dichterliebe

Print Friendly, PDF & Email

Im Wilhelm-Hansmann-Haus, Märkische Straße 21, findet am Donnerstag, 15. März, 15 Uhr, aus der Reihe „Klassik um drei“ unter dem Motto „Dichterliebe“ ein Konzert statt.

Auch wenn der Titel Assoziationen zu einem großen Liederzyklus wach werden lässt, soll diesmal der Frage nachgespürt werden, wie groß der Einfluss von Literatur auf die Klaviermusik war. Robert Schumann hat sich n vielen seiner Werke auf die Literatur bezogen.

Der über Dortmund hinaus bekannte Klavier-Solist und renommierte Künstler Tobias Bredohl beeindruckt durch exzellente Spieltechnik und facettenreiche Programmauswahl. Sein fundiertes Detailwissen über die Künstler und ihrer Werke wird in seinen Erläuterungen deutlich.

Die Teilnahme kostet drei Euro, eine vorherige Anmeldung ist erforderlich. Weitere Informationen und Reservierung unter Tel. (0231) 50-23357.

Getagged mit: