AllgemeinVeranstaltungen

Wegwerfen ist out, Reparieren ist in!

Print Friendly, PDF & Email

Seit Mai 2019 fanden bisher 10 Termine statt im KA!SERlichen Repair- und Näh-Café und ca. 150 zumeist erfolgreiche Reparaturen, so die Bilanz des Repair-Teams.

Staubsauger, Näh- und Kaffeemaschinen, Fahrräder, Radios, Kameras, Akkuschrauber, Lampen, Computer und Drucker, Stühle und vieles andere mehr konnten davor bewahrt werden, auf dem Müll zu landen. In der Nähwerkstatt wurde so manches auszubessernde Kleidungsstück mit Unterstützung repariert oder mit neuem Reißverschluss versehen. Aus alten Textilien entstand Neues, wie z.B. Schürzen, Haremshosen, Obst- und Gemüsebeutel, Abschminkpads oder Taschen und Beutel.

Erfolgreich reparieren im Repair- und Näh-Café (Foto: Nachbarschaftsinitiative KA!SERN)
Erfolgreich reparieren im Repair- und Näh-Café (Foto: Nachbarschaftsinitiative KA!SERN)

Im Mittelpunkt des Repair- und Näh-Cafés steht die Begegnung. Bei Kaffee und Kuchen lässt es sich fachsimpeln, Ideen austauschen oder einfach nur plaudern. Das Expertenteam setzt sich zusammen aus älteren Menschen mit technischem und handwerklichem Knowhow und Schüler/innen. Regelmäßig einmal im Monat an jedem 3. Montag (ausgenommen in den Ferien) lädt die Nachbarschaftsinitiative KA!SERN ein in die Ricarda-Huch-Realschule, Prinz-Friedrich-Karl-Str. 72-78 im Kaiserviertel.

Wer sich über die Arbeit des Repair- und Näh-Cafés informieren oder mitmachen möchte, ist herzlich eingeladen.
Bitte melden Sie sich bei der Nachbarschaftsinitiative KA!SERN: post@kaisern.de oder im Seniorenbüro Innenstadt-Ost, Tel. 0231-50 29690.

Der nächste Termin ist der 16. März 2020 von 15.00 – 18.00 Uhr. Die letzte Reparaturannahme ist um 17.00 Uhr möglich.