AllgemeinVeranstaltungen

Noch wenige freie Plätze beim Herbstferienangebot für junge Leute „Tatort Adlerturm – Was ist passiert?

Veröffentlicht
Print Friendly, PDF & Email

Im Kindermuseum Adlerturm – Dortmund im Mittelalter, Günter-Samtlebe-Platz 2, gibt es noch freie Plätze beim Herbstferienangebot für junge Leute „Tatort Adlerturm – Was ist passiert?“

Das Kindermuseum lädt Jugendliche und junge Menschen zwischen zwölf und 27 Jahren zum Literaturworkshop ein. Vom 10. bis 15. Oktober, in der Zeit von 11 bis 15.30 Uhr beschäftigen sich die Teilnehmer mit den Geschehnissen im Mittelalter und dem mysteriösen Fund nah dem Adlerturm. Unterstützt von der Schriftstellerin und Lese- und Literaturpädagogin Heike Wulf schreiben sie dann gemeinsam einen Krimi.

Beim Workshop finden sich die Jugendlichen in der Rolle des Schriftstellers wieder und lernen, was für das Schreiben einer Geschichte wichtig ist und wie man einen Spannungsbogen aufbaut. Dabei werden sie auf lebendige Weise an Bücher und Literatur herangeführt. Der Workshop findet im Rahmen des Kompetenznachweis Kultur statt. Dieser Nachweis ist ein bundesweites Zertifikat, das in längerfristigen Kulturprojekten vergeben wird und individuell für jede/n Teilnehmer/in die persönlichen Stärken, die im Projekt sichtbar werden, dokumentiert.

Der Kompetenznachweis Kultur entsteht gemeinsam mit dem Jugendlichen.

Wenn junge Menschen in Kunst und Kultur aktiv sind, dann lernen sie nicht nur Theater zu spielen, eine Geschichte zu schreiben oder den technischen Umgang mit Medien. Sie entwickeln gleichzeitig Kompetenzen wie Selbstbewusstsein, Kreativität, Toleranz und Kritikfähigkeit, die in Alltag und Beruf sehr gefragt sind. So verschafft der Kompetenznachweis Kultur ihnen die Möglichkeit, ihre individuellen Stärken kennen zu lernen und selbstbewusst einzusetzen und unterstützt sie bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung.

Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung bis zum 2. Oktober 2015 verbindlich an Tel.: 0231-50- 2 60 28, info.mkk@stadtdo.de