AllgemeinVeranstaltungen

Konzert „Klassik um drei“ im Wilhelm-Hansmann-Haus

Veröffentlicht
Print Friendly, PDF & Email

Im Wilhelm-Hansmann-Haus, Märkische Straße 21, findet am Donnerstag, 19. Januar, 15 Uhr, aus der Konzertreihe „Klassik um drei“ unter dem Motto „Veränderungen“ ein Konzert statt.

Leben heißt Veränderung – auch in der Musik begegnet uns dieses Prinzip auf verschiedenste Weise. Die musikalische Urform der Variation, der Veränderung, steht im ersten Konzert des neuen Jahres im Mittelpunkt. Dabei werden die Schumann-Variationen op. 9 von Johannes Brahms im Zentrum stehen.

Der über Dortmund hinaus bekannte Klavier-Solist und renommierte Künstler Tobias Bredohl beeindruckt durch exzellente Spieltechnik und facettenreiche Programmauswahl.

Die Teilnahme kostet drei Euro, eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.

Weitere Informationen und Reservierung unter Tel. (0231) 50-23357.