AllgemeinVeranstaltungen

Feder, Tinte, Farbpulver: Familiennachmittag übers Lesen und Schreiben im Mittelalter im Adlerturm

Veröffentlicht
Print Friendly, PDF & Email

Im Mittelalter gab es weder E-Mails noch What’sApp – wie haben die Menschen damals geschrieben und sich ihre Botschaften zugeschickt?

Darum geht es beim nächsten Familiennachmittag im Adlerturm am Dritten Advent (11. Dezember, 14.30 bis 16.30 Uhr, Günter-Samtlebe-Platz 2, ehemals Ostwall 51a). An der Bastelstation können Kinder ausprobieren, mit Feder, Tinte und Farbpulvern zu schreiben – zum Beispiel eine mittelalterliche Weihnachtsbotschaft an die Mutter. Zusammen mit den Kindern und Jugendlichen entziffern die Besucherinnen und Besucher mittelalterliche Buchstaben und hören, wer im Mittelalter überhaupt lesen und schreiben konnte.

Der Besuch ist kostenlos und jederzeit zwischen 14.30 und 16.30 Uhr möglich. Der Themennachmittag ist ein Angebot der Kinder und Jugendlichen des KinderJugendbeirates.

Das Adlermuseum im Web: www.dortmund.de/adlerturm