AllgemeinVeranstaltungen

Wilhelm-Hansmann-Haus: Klassik um drei

Veröffentlicht
Print Friendly, PDF & Email

Ein Klavierkonzert aus der Reihe „Klassik um drei“ fordert am Donnerstagnachmittag, 21. Juli, 15 Uhr, im Wilhelm-Hansmann-Haus, Märkische Straße 21, zum Tanz auf.

Heute soll die Musik im Mittelpunkt stehen, die gerne früher auch als Tanzmusik bezeichnet wurde: Walzer, Ländler und Polkas. Von den kleinen, subtilen Tänzen Schuberts machen wir uns auf den Weg bis zu den großen Konzertwalzern von Johannes Brahms.

Der bekannte Klavier-Solist und renommierte Künstler Tobias Bredohl beeindruckt durch exzellente Spieltechnik und facettenreiche Programmauswahl.

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich. Informationen und Reservierung unter Tel. 0231 50 2 33 57.

Die Teilnahme kostet drei Euro.