Parfümerie Wigger zu Gast beim Wellnesstag im St. Josefinenstift

Print Friendly, PDF & Email

Das St. Josefinenstift hatte am 27.10.18 zum Wellnesstag eingeladen. Die Bewohnerinnen konnten sich kostenfrei kosmetisch verwöhnen und behandeln lassen.

Iman Bouradrouh von der Parfümerie Wigger hat eine professionelle Maniküre angeboten, die auf großes Interesse gestoßen ist. Das Leistungsspektrum erstreckte sich u. a. auf das Schneiden und Feilen der Fingernägel, das Entfernen abgestorbener Nagelhaut sowie auf das Eincremen der Hände.

Der erste Wellnesstag im Josefinenstift wurde von den Bewohnerinnen sehr gut angenommen und soll auf jeden Fall wiederholt werden.

Informationen über das St. Josefinenstift am Ostwall 8-10:
Nach dem Um- und Erweiterungsbau im Jahre 1980 hat das Seniorenheim heute 80 Heim- und Pflegeplätze. Angelehnt an das Leitbild der Kath. St.-Johannes-Gesellschaft Dortmund ist der Grundsatz des Handelns, die Würde des Menschen zu erhalten und zu stärken, ihn als Person zu achten und zu respektieren, unter Berücksichtigung seines eigenen Willens und seiner Lebensgeschichte. Das dient der Verwirklichung des gemeinsamen Werkes christlicher Nächstenliebe.

https://www.josefinenstift-dortmund.de

Getagged mit: , ,