Jahresauftaktveranstaltung in Körne

Print Friendly, PDF & Email

Die KÖRNESCHAFT hatte am Sonntag wieder Verantwortliche und Mitglieder aller Körner Vereine, Institutionen und Organisationen eingeladen. Ebenso waren politische Mandatsträger der Einladung gefolgt.

Die KÖRNESCHAFT freut sich über die neuen Tragetaschen, die das Zusammengehörigkeitsgefühl und den Netzwerkgedanken unterstreichen sollen. Foto: Rüdiger Beck

Die KÖRNESCHAFT freut sich über die neuen Tragetaschen, die das Zusammengehörigkeitsgefühl und den Netzwerkgedanken unterstreichen sollen. Foto: Rüdiger Beck

Zu Recht kann dieses traditionelle jährliche Treffen als Netzwerkveranstaltung bezeichnet werden. Dementsprechend wurde in den kurzweiligen Reden auch die gute Zusammenarbeit sowie das gegenseitige Vertrauen aller in Körne Aktiven herausgestellt.

Eines der interessanten Themen in den Gesprächen war die bevorstehende Umgestaltung des Körner Hellwegs, die Fußgänger, Radfahrer und Autofahrer sowie die Hellweg-Anlieger und die Teilnehmer des öffentlichen Nahverkehrs betreffen.

Das Körner Zusammengehörigkeitsgefühl soll auch durch die neue Tasche mit dem Aufdruck „Körne. Meine Heimat“ unterstrichen werden, die es ab Freitag, 23.02.2018, zu kaufen gibt. Verkaufsstellen sind zunächst der REWE-Markt in Körne, das Hotel Körner Hof sowie die Körnebach- und die Zehnthof-Apotheken. Der Erlös wird gemeinnützigen Zwecken in Körne zugute kommen. Das gleiche freundliche Design werden bald auch die Fahnenmasten in der Körner City tragen.

Bildunterschrift: Die KÖRNESCHAFT freut sich über die neuen Tragetaschen, die das Zusammengehörigkeitsgefühl und den Netzwerkgedanken unterstreichen sollen. Foto: Rüdiger Beck

Weitere Informationen über die KÖRNESCHAFT

Getagged mit: ,