Im Mai laden wieder die „Offenen Ateliers“ zum Besuch ein

Print Friendly, PDF & Email

Die Offenen Ateliers 2016 werden erstmals an zwei Wochenenden stattfinden, um Besuchern die Chance zu geben, möglichst viele Ateliers zu besuchen.

Außerdem können so auch die teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler an ihrem jeweiligen „freien“ Wochenende an der Veranstaltung als Besucher teilnehmen. Dafür wurde der Dortmunder Stadtbereich in die beiden Bereiche Ost und West aufgeteilt, als Grenzlinie dient dabei die Bundesstraße B54.

So facettenreich wie die Dortmunder Kunstszene sind auch die Räumlichkeiten, die es bei den Offenen Ateliers zu besuchen gibt: von Wohnraumateliers über Ladenlokale, Atelierhäuser, Hinterhofateliers und umgenutzte Industriegebäude. Alteingesessene Institutionen wie das Dortmunder Künstlerhaus oder das Depot sind genauso vertreten wie jüngere Initiativen, z.B. die Produzentengalerie blam! oder der gerade eröffnete Gemeinschaftsraum „Kaleidoskop – Raum für Gespinste“.

Neben Malerei, Grafik und Skulpturen erwarten die BesucherInnen auch viele andere Kunstgenres. Es werden zum Beispiel installative Arbeiten zu sehen sein, Fotografie, Video- und Film-Arbeiten sowie Projekte im Bereich der digitalen Medien. BesucherInnen können gespannt sein auf SargArt, Glas-, Porzellan-und Wachsobjekte, Plastiken, Graffiti, Werke aus Sumpfkalk, Mosaike und Kunst in der Virtual Reality. Renommierte und noch weniger bekannte Kreativ- und Kunstschaffende verschiedenster Genres geben Einblicke in ihre persönliche Schaffenskultur und freuen sich auf interessierte Interessierte

Insgesamt nehmen 152 Künstler/innen und 11 Galerien an insgesamt 96 Orten an der Veranstaltung teil.

Die Termine für die Offenen Ateliers 2016:
Östlich der B54: 21./22. Mai 2016
Westlich der B54: 28./29. Mai 2016

Die Öffnungszeiten an beiden Wochenenden:
samstags 15–20 Uhr
sonntags 11–18 Uhr

In der Innenstadt Ost nehmen folgende Ateliers teil:

Dagmar Schnecke-Bend
Schmuck-Schnecke
Malerei, Objekt, Grafik
Wochenende 1: 21./22.Mai
Kaiserstraße 49
44135 Dortmund
http://www.offene-ateliers-dortmund.de/ateliers-und-galerien/name/dagmar-schnecke-bend/

Elfie Schäfer
Schmuck-Schnecke
Malerei, Objekt,
Wochenende 1: 21./22.Mai
Kaiserstraße 49
44135 Dortmund
http://www.offene-ateliers-dortmund.de/ateliers-und-galerien/name/elfie-schaefer/

Gine Selle
Salon Pupille
Eisenacherstraße 19-21
44143 Dortmund
Telefon: 0231 / 1886940
http://www.offene-ateliers-dortmund.de/ateliers-und-galerien/name/gine-selle/

Dipl.-Des. Ingrid Lacher
Salon Pupille (Gastkünstlerin)
Fotografie, Malerei,
Wochenende 1: 21./22.Mai
Eisenacher Straße 19-21
44143 Dortmund
http://www.offene-ateliers-dortmund.de/ateliers-und-galerien/name/ingrid-lacher/

Eva Zimnoch
Malerei,
Wochenende 1: 21./22.Mai
Eisenacher Straße 23
44143 Dortmund
http://www.offene-ateliers-dortmund.de/ateliers-und-galerien/name/eva-zimnoch/

Toralf Müller
Porzellanraum
Objekt, Sonstiges,
Wochenende 1: 21./22.Mai
Herman-Löns-Straße 14
44141 Dortmund
http://www.offene-ateliers-dortmund.de/ateliers-und-galerien/name/toralf-mueller/

Dipl.-Des. Nicole Heitkämper
Atelier Kunstwerk Fabula
Grafik, Malerei,
Wochenende 1: 21./22.Mai
Freiligrathstraße 7
44141 Dortmund
http://www.offene-ateliers-dortmund.de/ateliers-und-galerien/name/nicole-heitkaemper/

Dipl.-Des. Olivia Rost
Atelier Kunstwerk Fabula
Grafik, Malerei,
Wochenende 1: 21./22.Mai
Freiligrathstraße 7
44141 Dortmund
http://www.offene-ateliers-dortmund.de/ateliers-und-galerien/name/olivia-rost/

Kirsten Driller
Farbfrechatelier
Fotografie, Malerei, Objekt,
Wochenende 1: 21./22.Mai
Himpendahlweg 15
44141 Dortmund
http://www.offene-ateliers-dortmund.de/ateliers-und-galerien/name/kirsten-driller/

Weitere Informationen und Standorte unter:
http://www.offene-ateliers-dortmund.de/

Getagged mit: