Allgemein

Dortmund Körne: Vier Jahrzehnte im Dienst des Dortmunder und Lüner Handwerks

Print Friendly, PDF & Email

Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen gratuliert Geschäftsführer Volker Walters zum 40. Dienstjubiläum / Jubilar plant in den kommenden Jahren Ausbau des beruflichen Bildungsangebots im Handwerk

Ein herzliches Dankeschön für 40 Jahre im Dienst des Handwerks der Region erwartete Anfang des Jahres Volker Walters, den für den Bereich Bildung zuständigen Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen. Hauptgeschäftsführer Joachim Susewind gratulierte anlässlich des Jubiläums sehr herzlich und sprach im Namen der Innungen und der Verwaltung der Kreishandwerkerschaft dem Jubilar Lob und Anerkennung aus. „Ihre Zuverlässigkeit und Gewissenhaftigkeit verbunden mit Ihrem außergewöhnlich großen Engagement sind für uns alle beispielhaft”, würdigte Susewind die Leistungen des 62-Jährigen, der gleichzeitig Geschäftsführer des Bildungskreises Handwerk e.V. (BKH) und der Wirtschaftsdienst Handwerk GmbH ist. „Mir hat es immer sehr viel Freude bereitet, für das Handwerk zu arbeiten“, antwortete Volker Walters, der sich für die berufliche Zukunft noch viel vorgenommen hat. „Mein Ziel ist es, in den kommenden drei Jahren das Aus- und Weiterbildungsangebot des BKH in Dortmund-Körne deutlich noch zu erweitern und neue und bessere Räumlichkeiten zu schaffen, um möglichst vielen Teilnehmerinnen und Teilnehmern unserer Maßnahmen die bestmöglichen Lern- und Arbeitsbedingungen bieten zu können.”

Herzliches Dankeschön für 40 Jahre im Dienst des Handwerks. Hauptgeschäftsführer Joachim Susewind (l.) überbrachte die Glückwünsche der Innungen und der Verwaltung an Geschäftsführer Volker Walters (r.). Foto: Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen
Herzliches Dankeschön für 40 Jahre im Dienst des Handwerks. Hauptgeschäftsführer Joachim Susewind (l.) überbrachte die Glückwünsche der Innungen und der Verwaltung an Geschäftsführer Volker Walters (r.). Foto: Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen

Vom Sachbearbeiter zum Geschäftsführer
Volker Walters hatte am 1. Januar 1981 seine Karriere bei der Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen als Sachbearbeiter in der Buchhaltung begonnen und war 1998 zum Prokuristen der Wirtschaftsdienst Handwerk GmbH aufgestiegen. 2007 wurde der gebürtige Dortmunder Verwaltungsleiter und 2013 zum Geschäftsführer der Wirtschaftsdienst Handwerk GmbH bestellt. Bereits zwei Jahre später übernahm Volker Walters auch die Geschäftsführung des Bildungskreises Handwerk e.V. Seit März 2016 ist er als Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen in das Führungs-Gremium der Arbeitgeber-Organisation des regionalen Handwerks aufgerückt. Für seine Verdienste wurde er im März 2017 mit der goldenen Ehrennadel der Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen ausgezeichnet.