Schlagwort: Kunstspaziergang

Wohnen in der Villenkolonie: Die Dortmunder Gartenstadt ist seit über 100 Jahren ein beliebtes und gehobenes Quartier. Mehr über Architektur und Anlage der Gartenstadt erfahren Interessierte am Dienstag, 17 September bei einem geführten Rundgang durchs Viertel. Los geht es um …

Spaziergang zu Kunst und Architektur der Gartenstadt Read More »

Getagged mit: ,

Der 1876 eingeweihte Ostfriedhof, genannt „Ostpark“, ist außergewöhnlich kunstvoll – und ein Ort, an dem man entlang der Grabmale prominenter Dortmunderinnen und Dortmunder die Stadt- und Wirtschaftsgeschichte erlaufen kann. Mehr über die teils denkmalgeschützten Skulpturen und Denkmäler auf dem Ostfriedhof …

Kunst auf dem Ostfriedhof – Spaziergang durch die Stadtgeschichte Read More »

Getagged mit: , ,

Das Kaiserviertel östlich des Walls war im Zuge des industriellen Aufschwungs die bevorzugte Wohngegend der Dortmunder Oberschicht. Viele Häuser aus der Gründerzeit und Jahrhundertwende wurden im Jugendstil gestaltet und sind bis heute erhalten. Stadtführer Wolfgang Kienast führt Interessierte am Samstag, …

Das Kaiserviertel zur Jahrhundertwende: Ein Samstagsspaziergang zum Jugendstil Read More »

Getagged mit: , ,

Der Dortmunder Westfalenpark steckt voller Kunst – und spiegelt mit seiner Vielzahl und Vielfalt an Skulpturen und Plastiken die Entwicklung der Kunst im öffentlichen Raum wider. Bereits 1894 wurde im damaligen Kaiser-Wilhelm-Hain die Ehrenstatue Kaiser Wilhelms I. aufgestellt. Mit den …

Sommerspaziergang zur Kunst im Westfalenpark Read More »

Getagged mit: ,

Kunstvolles Kaiserstraßenviertel: Ein Spaziergang zur Kunst im öffentlichen Raum führt am Mittwoch, 10. Juli in die östliche Innenstadt. Treffpunkt ist um 11 Uhr das Landgericht (Kaiserstr. 34). Während des anderthalbstündigen Spaziergangs erzählt Uwe Schrader über Entstehung und Hintergründe ganz unterschiedlicher …

Kunst im Kaiserstraßenviertel – ein Spaziergang Read More »

Getagged mit: ,

Er gilt als einer der schönsten deutschen Friedhöfe: der 1876 eingeweihte Ostfriedhof, genannt „Ostpark“. Das liegt auch daran, dass er außergewöhnlich kunstvoll ist. Mehr über die Skulpturen und Denkmäler auf dem Ostfriedhof sowie die prominenten Dortmunder, die dort begraben sind, …

Kunst auf dem Ostfriedhof – Spaziergang durch die Stadtgeschichte Read More »

Getagged mit: ,

Der Dortmunder Westfalenpark steckt voller Kunst – und spiegelt mit seiner Vielzahl und Vielfalt an Skulpturen und Plastiken die Entwicklung der Kunst im öffentlichen Raum wieder. Bereits 1894 wurde im damaligen Kaiser-Wilhelm-Hain die Ehrenstatue Kaiser Wilhelms I. aufgestellt. Mit den …

Spaziergang zur Kunst im Westfalenpark Read More »

Getagged mit: , ,

Er gilt als einer der schönsten deutschen Friedhöfe: der 1876 eingeweihte Ostfriedhof, genannt „Ostpark“. Das liegt auch daran, dass er außergewöhnlich kunstvoll ist. Mehr über die Skulpturen und Denkmäler auf dem Ostfriedhof sowie die prominenten Dortmunder, die dort begraben sind, …

Kunst auf dem Ostfriedhof – Spaziergang durch die Stadtgeschichte Read More »

Getagged mit: ,

Kunstvolles Kaiserstraßenviertel: Ein Spaziergang zur Kunst im öffentlichen Raum führt am Mittwoch, 6. Februar in die östliche Innenstadt. Treffpunkt ist um 11 Uhr das Landgericht (Kaiserstr. 34). Während des anderthalbstündigen Spaziergangs erzählt Uwe Schrader über Entstehung und Hintergründe ganz unterschiedlicher …

Kunst im Kaiserstraßenviertel – ein Spaziergang Read More »

Getagged mit: , ,

Er gilt als einer der schönsten deutschen Friedhöfe: der 1876 eingeweihte Ostfriedhof, genannt „Ostpark“. Das liegt auch daran, dass er außergewöhnlich kunstvoll ist. Mehr über die Skulpturen und Denkmäler auf dem Ostfriedhof sowie die prominenten Dortmunder, die dort begraben sind, …

Kunst auf dem Ostfriedhof – Spaziergang durch die Stadtgeschichte Read More »

Getagged mit: ,
Top