Wilhelm-Hansmann-Haus: Nur Bares ist Wahres!

Print Friendly, PDF & Email

In Zusammenarbeit mit der Deutschen Bundesbank, Filiale Dortmund, führt das Wilhelm-Hansmann-Haus, Märkische Straße 21, eine neue Veranstaltungsreihe durch.

Los geht es am Mittwoch, 21. März, 17 Uhr, unter dem Motto „Nur Bares ist Wahres!“

Das Bargeldgeschäft ist auch in Zeiten der Zunahme bargeldloser Zahlungswege immer noch eins der Kerngeschäfte der Deutschen Bundesbank und wird in deren Filialen abgewickelt. Referent Bernd Martin, stellvertretender Leiter der Bundesbankfiliale Dortmund, stellt den Bargeldkreislauf mit der Bundesbankfiliale als Drehscheibe dar und erläutert die Bearbeitung des Geldes. Weitere Themen sind Falschgeld, die Einführung der neuen Eurobanknoten, ein Verbot des Bargeldes, die Verdrängung des Bargeldes durch alternative Zahlungsmethoden und die immer wieder diskutierte Abschaffung von Cent-Münzen.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Infos unter Telefon 0231 50-2 33 57.

Getagged mit: