Besichtigung der Krippe in der Franziskanerkirche

Print Friendly, PDF & Email

Krippen gehören zum Brauchtum und zur Tradition der Kirchengemeinden und sind oft Kunstwerke mit einer ganz eigenen Geschichte.

Eine Besichtigung der Krippe in der Franziskanerkirche ist am 11.01.18 möglich (Quelle: Fr. Stöcker)

Eine Besichtigung der Krippe in der Franziskanerkirche ist am 11.01.18 möglich (Quelle: Fr. Stöcker)

Die Kirchengemeinde St. Franziskus bietet am 11.01.2018 die seltene Gelegenheit, ihre herrliche und liebevoll geschmückte Weihnachtskrippe nicht nur außerhalb der Gottesdienstzeiten zu bewundern, sondern auch bei einer Führung durch die Franziskuskirche, Interessantes und bisher vielleicht Unbekanntes über die Krippe zu erfahren.

Die Veranstaltung beginnt um 14.30 Uhr im Franziskanerkloster mit einem Kaffeetrinken, an das sich von 15.00 bis 16.00 Uhr die Besichtigung mit Bruder Klaus anschließt.

Der Kostenbeitrag für Kaffee und Kuchen beträgt 5,00 Euro. Da die Teilnehmerzahl auf 15 Personen begrenzt ist, werden Interessenten gebeten, sich unter Telefon 50- 2 96 90 im Seniorenbüro anzumelden. Dort ist während der Weihnachtsferien ein Anrufbeantworter geschaltet. Für persönliche Rückfragen stehen dann ab 08.01.2018 die Mitarbeiterinnen wieder zur Verfügung.

Getagged mit: ,