Monat: Juli 2017

Sanftes Mittel zur Geschwindigkeitsreduzierung: Tiefbauamt installiert stadtweit 28 Dialogdisplays

Zur Verbesserung der Verkehrssicherheit installiert das Tiefbauamt der Stadt Dortmund zurzeit in allen Stadtbezirken an besonders schützenswerten Stellen dynamische Rückmeldesysteme (Dialogdisplays). Das Rückmeldesystem misst die Geschwindigkeit der herannahenden Verkehrsteilnehmer. Wenn die zulässige Geschwindigkeit eingehalten wird, zeigt das Display in grüner

Veröffentlicht in Allgemein Getagged mit: ,

Samstagsspaziergang über den Ostfriedhof

Er gilt als einer der schönsten deutschen Friedhöfe: der 1876 eingeweihte Ostfriedhof, genannt „Ostpark“. Das liegt auch daran, dass er außergewöhnlich kunstvoll ist. Mehr über die Skulpturen und Denkmäler an den Grabmalen vieler berühmter Dortmunder Persönlichkeiten erzählt Marco Prinz beim

Veröffentlicht in Allgemein, Veranstaltungen Getagged mit: ,

Erneuerung der Fahrbahnen der Ruhrallee zwischen Sonnenstraße und Landgrafenstraße ab 7. August

Das Tiefbauamt der Stadt Dortmund plant voraussichtlich in der Zeit von Montag, 7. August 2017, bis Sonntag, 27. August 2017, die Erneuerung der Fahrbahnen der Ruhrallee zwischen Sonnenstraße und Landgrafenstraße. Diese Information erfolgt rechtzeitig, damit sich Verkehrsteilnehmer und Anwohner auf

Veröffentlicht in Allgemein Getagged mit: , , , ,

2. Ideenschmiede – jetzt wird´s konkret!

„Man kennt sich nicht, man grüßt sich nicht und es gibt so wenig Verbindendes,“ eine Meinung, die zu Beginn der 2. Ideenschmiede am 15. Juli 2017 in der Freien Evangelischen Kirchengemeinde am Hellweg stand, zu der das Seniorenbüro Innenstadt-Ost und

Veröffentlicht in Allgemein Getagged mit:

50 kostenfreie Veranstaltungen an 50 historischen Orten: Programmbroschüre zum Tag des offenen Denkmals 2017 in Dortmund

Am Sonntag, 10. September 2017, findet der nächste bundesweite Tag des offenen Denkmals statt. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz hat dafür das Motto „Macht und Pracht“ vorgeschlagen, dem sich die Stadt Dortmund anschließt. Die Dortmunder Denkmalbehörde gibt auch in diesem Jahr

Veröffentlicht in Kunst, Kultur, Veranstaltungen Getagged mit:

„Lebenskunst Kaiserviertel“ im Kaffee- & Teekontor Wigger

"Lebenskunst Kaiserviertel" im Kaffee- & Teekontor Wigger

Die künstlerischen Darbietungen am 14.07.2017 im Kaffee- & Teekontor Wigger waren Bestandteil des Projekts „Lebenskunst Kaiserviertel“. In den teilnehmenden Geschäften bekamen Künstler und Musiker die Gelegenheit, sich zu präsentieren – auch Werkstätten, Ateliers, Wohnungen, Häuser, Gärten und Hinterhöfe wurden an

Veröffentlicht in Inhabergeführte Geschäfte, Kunst, Kultur, Veranstaltungen Getagged mit: , , , , , ,

Kinder-Blick auf Dortmund: Landgrafen-Grundschule recherchierte über ihre Stadt

Schülerinnen und Schüler der Landgrafen-Grundschule haben sich in den vergangenen Wochen intensiv mit ihrer Heimatstadt Dortmund beschäftigt. Sie nahmen interessante Dortmunder Gebäude und Orte unter die Lupe und stellten ihre Ergebnisse in Plakatform in der Schule vor. Außerdem beteiligten sie

Veröffentlicht in Allgemein Getagged mit: ,

DIY-Festiwäldchen: Sommer, Sonne und Festival Atmosphäre

Die katholische Kirchengemeinde St. Bonifatius Dortmund-Mitte und die evangelische Kirchengemeinde Paul-Gerhardt laden Jugendliche zum „DIY-Festiwäldchen“ am 19. Juli 2017 von 17.00 bis 21.30 Uhr in das Stadewäldchen bei den Tischtennisplatten (nahe Eintrachtstraße Ecke Hainallee) ein. Das „DIY-Festiwäldchen“ ist eine Kombination

Veröffentlicht in Allgemein, Veranstaltungen Getagged mit: , ,

Lichterfest im Westfalenpark: Kleine Lichter und großes Feuerwerk

Am 12.08.2017 heißt es beim Lichterfest wieder „Tradition trifft Moderne“ ab 18.00 Uhr beim schönsten Sommer-Open-Air-Highlight im Dortmunder Westfalenpark. „Klassisch“, immer wieder und immer noch schön sind Tausende bunte Lampions, Wiesenbilder aus Kerzen und riesige Lichtobjekte. Ausgelassene Partystimmung bringen die

Veröffentlicht in Allgemein, Veranstaltungen Getagged mit: ,

Sperrungen von Fahrspuren auf der Ruhrallee (B 54)

Auf der Ruhrallee (B 54) in Fahrtrichtung Hagen in Höhe der Shell-Tankstelle werden ab Montag, 10. Juli, Fahrspuren aufgrund eines Kampfmittelverdachtspunktes gesperrt. Zunächst wird die linke Fahrspur gesperrt und die erforderlichen Sondierungsarbeiten durchgeführt. Der Kampfmittelräumdienst wird dann voraussichtlich am Montag,

Veröffentlicht in Allgemein Getagged mit: ,